Polizei findet Leiche nahe Tatort des Messerangriffs in Sydney


Roman Spirig
International / 13.08.19 10:15

Kurz nach dem Messerangriff hat die australische Polizei im Zentrum von Sydney eine Leiche entdeckt. Sie sei am Dienstag in der Nähe des Tatorts gefunden worden, an dem kurz zuvor ein mit einem Messer bewaffneter Mann auf eine Frau eingestochen hatte.

Polizei findet Leiche nahe Tatort des Messerangriffs in Sydney (Foto: KEYSTONE / AP / RICK RYCROFT)
Polizei findet Leiche nahe Tatort des Messerangriffs in Sydney (Foto: KEYSTONE / AP / RICK RYCROFT)

Ob ein Zusammenhang mit dem Messerangriff besteht, ist demnach noch unklar, teilte die Polizei mit. Eine Sprecherin sagte der Nachrichtenagentur AFP, die Leiche sei im zentral gelegenen Geschäftsviertel von Sydney gefunden worden. Beamte führten derzeit Ermittlungen zum Tathergang durch.

Kurz zuvor hatte die australische Polizei in der Innenstadt einen Mann festgenommen, der auf offener Strasse auf eine Frau eingestochen und weitere Passanten attackiert hatte. In Fernsehberichten war zu sehen, wie der Angreifer auf das Dach eines Autos sprang und "Allahu Akbar" und "Erschiesst mich" rief.

Der Zustand der angegriffenen Frau ist nach Polizeiangaben stabil. Über weitere Verletzte war der Polizei zufolge zunächst nichts bekannt geworden.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Schweizer Frauenstaffel erneut auf dem Podest
Sport

Schweizer Frauenstaffel erneut auf dem Podest

Die Schweizer Frauen überzeugten in der Staffel erneut. Beim Wettkampf im deutschen Ruhpolding belegte das Quartett den 3. Rang unter 23 Nationen.

Zug - Ambri-Piotta: Drei erkrampfte Punkte für den Leaderthron
Sport

Zug - Ambri-Piotta: Drei erkrampfte Punkte für den Leaderthron

Mit drei verhältnismässig einfach gewonnenen Punkten gegen Ambri-Piotta hat sich der EV Zug zurück an die Spitze der Tabelle geschossen. 3:1 setzten sich die Zentralschweizer gegen die harmlosen Leventiner durch.

ZSC Lions - Lugano: Die Antwort des HC Lugano
Sport

ZSC Lions - Lugano: Die Antwort des HC Lugano

Lugano hat auf die 1:3-Heimniederlage gegen die SCL Tigers reagiert und im Hallenstadion gegen die ZSC Lions 2:1 gewonnen.

Telefonstörung bei Luzerner Polizei behoben
Regional

Telefonstörung bei Luzerner Polizei behoben

Die Luzerner Polizei kann wieder über die Hauptnummer 041 248 81 17 erreicht werden. Die am Vormittag bei Swisscom aufgetretene Störung konnte behoben werden, wie die Luzerner Polizei mitteilte. Sämtliche Dienste stehen wieder normal zur Verfügung.