Polizei nimmt in Steinhausen mutmasslichen Drogendealer fest


News Redaktion
Regional / 13.09.21 15:04

Die Zuger Polizei hat in Steinhausen einen mutmasslichen Drogendealer festgenommen. Bei einer von der Staatsanwaltschaft angeordneten Hausdurchsuchung vom Mittwoch fanden die Einsatzkräfte 1,3 Kilogramm Marihuana, 700 Gramm Haschisch, zwei kleinere Hanf-Indooranlagen sowie mehrere tausend Franken Bargeld.

Einsatzkräfte der Zuger Polizei nahmen einen mutmasslichen Drogendealer fest. (Symbolbild) (FOTO: KEYSTONE/URS FLUEELER)
Einsatzkräfte der Zuger Polizei nahmen einen mutmasslichen Drogendealer fest. (Symbolbild) (FOTO: KEYSTONE/URS FLUEELER)

Die Staatsanwaltschaft eröffnete gegen den 42-jährigen Schweizer ein Strafverfahren wegen Widerhandlungen gegen das Betäubungsmittelgesetz, wie die Strafverfolgungsbehörden am Montag mitteilten. Der Mann wurde nach der Einvernahme aus der Haft entlassen.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Hoher Schaden durch Dachbrand in Elgg
Schweiz

Hoher Schaden durch Dachbrand in Elgg

Beim Brand eines Daches in Elgg ist am Montagabend ein Schaden von mehreren zehntausend Franken entstanden. Die Bewohner des Zweifamilienhauses konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen, so dass niemand verletzt wurde.

Junge Frau in Ziegelbrücke beraubt - Täter konnten flüchten
Regional

Junge Frau in Ziegelbrücke beraubt - Täter konnten flüchten

In Ziegelbrücke GL ist am Dienstagmorgen eine 17-Jährige mit einem Messer bedroht und beraubt worden. Es wurde niemand verletzt.

Explosion und Brand in Göteborg - mehr als 20 Menschen im Krankenhaus
International

Explosion und Brand in Göteborg - mehr als 20 Menschen im Krankenhaus

In der schwedischen Grossstadt Göteborg hat es eine grössere Explosion mit mutmasslich mehreren Schwerverletzten gegeben. Die Detonation ereignete sich nach Angaben der Polizei am frühen Dienstagmorgen in einem Mehrfamilienhaus im Stadtteil Annedal. Im Anschluss soll es zu einem Brand gekommen sein.

YB in Bergamo ohne Christian Fassnacht
Sport

YB in Bergamo ohne Christian Fassnacht

Die Young Boys müssen in der Champions League am Mittwoch auswärts gegen Atalanta Bergamo ohne Christian Fassnacht auskommen.