Polizei verhaftet rund zwanzig Personen am Züri Fäscht


Roman Spirig
Regional / 07.07.19 14:46

Erneut haben am Samstag und in der Nacht auf Sonntag hunderttausende Menschen am Züri Fäscht rund um das Zürcher Seebecken und in der Innenstadt gefeiert. Rund zwanzig Personen wurden festgenommen. Ein 16-Jähriger wurde mit einer Stichwaffe schwer verletzt.

Polizei verhaftet rund zwanzig Personen am Züri Fäscht (Foto: KEYSTONE / WALTER BIERI)
Polizei verhaftet rund zwanzig Personen am Züri Fäscht (Foto: KEYSTONE / WALTER BIERI)

Das Rahmenprogramm musste wegen eines heftigen Gewitters um etwa 15.40 Uhr während rund einer Stunde unterbrochen werden, wie die Stadtpolizei am Sonntag mitteilte. Ausser einem umgestürzten Baum habe es aber keine Auswirkungen auf den Festbetrieb gehabt.

Im Laufe der Nacht habe die Polizei mit diversen Streitereien und Auseinandersetzungen alle Hände voll zu tun gehabt. Wie schon in der Vornacht sei gut ein Dutzend berauschte Personen in die Ausnüchterungs- und Betreuungsstelle gebracht worden.

Gegen 01.30 Uhr seien an der Gottfried-Keller-Strasse mehrere Personen aneinander geraten. Dabei seien vier Menschen verletzt worden. Vier Männer im Alter von 15 bis 27 Jahren seien festgenommen worden.

Um 03.00 Uhr seien zwei Männer im Alter von 20 und 24 Jahren verhaftet worden. Sie hätten mehrere gefälschte 100-Franken-Noten auf sich getragen. Die "Blüten" seien sichergestellt worden.

Kurz vor 04.30 Uhr habe eine unbekannte Person einen jungen Mann zum Sanitätsposten beim Zürichhorn gebracht. Der 16-Jährige sei offenbar kurz zuvor in der Nähe in eine Auseinandersetzung mit einem Unbekannten geraten. Er sei mit schweren Stichverletzungen ins Spital gebracht worden, wo er sofort operiert worden sei. Die genauen Umstände seien unklar und würden durch die Polizei abgeklärt.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Kreuzstrasse Stans: Zürcher und Luzerner Architekten erarbeiten Lösungen
Regional

Kreuzstrasse Stans: Zürcher und Luzerner Architekten erarbeiten Lösungen

Die drei Architekturbüros, welche Lösungsvorschläge für die künftige Nutzung des Areals an der Kreuzstrasse in Stans erarbeiten werden, stehen fest: Es sind dies zwei aus Zürich und eines aus Luzern.

Tellspiele Interlaken 2019
Events

Tellspiele Interlaken 2019

Vom 22. Juni bis 31. August werden wieder die Tellspiele in Interlaken gezeigt. Im Zentrum des Freilicht-Schauspiels «Tell, die Legende lebt!» steht der Freiheitskampf des Volks. 

Luzerner Gemeinden bei Solarnutzung in der Zentralschweiz Spitze
Menüs

Luzerner Gemeinden bei Solarnutzung in der Zentralschweiz Spitze

Luzerner Gemeinden nehmen bei der Nutzung von Solarenergie auf Dächern in der Zentralschweiz zwar eine Vorreiterrolle ein. Doch auch sie schöpfen das vorhandene Potenzial bei weitem nicht aus, wie aus einer Studie im Auftrag von WWF Schweiz hervorgeht.

Möchtet ihr Patent Ochsner mit Stephan Eicher am Moon&Stars erleben? 
Regional

Möchtet ihr Patent Ochsner mit Stephan Eicher am Moon&Stars erleben? 

Wir verlosen 4x2 Tickets für das unvergessliche Konzert von Patent Ochsner mit Stephan Eicher unter dem Tessiner Sternenhimmel. Jetzt SMS schreiben und gewinnen!