Projekt fünf Jahre blockiert - Neubau für Kanti Sargans wird teurer


News Redaktion
Schweiz / 17.01.23 10:10

Der Neubau der Kantonsschule Sargans kostet deutlich mehr als die ursprünglich geplanten knapp 50 Millionen Franken: Die Regierung beantragt einen zweiten Nachtragskredit von 7,5 Millionen Franken. Das Projekt war zwischen 2016 und 2021 durch Einsprachen blockiert.

Der geplante Neubau der Kantonsschule Sargans - im Archivbild die bestehenden Gebäude - verzögert sich und wird deutlich teurer. Die Regierung beantragt bereits den zweiten Nachtragskredit. (FOTO: KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER)
Der geplante Neubau der Kantonsschule Sargans - im Archivbild die bestehenden Gebäude - verzögert sich und wird deutlich teurer. Die Regierung beantragt bereits den zweiten Nachtragskredit. (FOTO: KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER)

2014 hatte das St. Galler Stimmvolk einen Kredit von 49,9 Millionen Franken für den Kantonsschul-Neubau gutgeheissen, wie der Kanton am Dienstag mitteilte. Wegen Einsprachen musste die Planung 2016 gestoppt werden. Erst im Oktober 2021 konnte der Kanton die Arbeiten wieder aufnehmen.

Der Unterbruch verursacht laut Communiqué "erhebliche Mehrkosten", etwa wegen neuer Normen und Auflagen für Heizung, Sanitär- und Elektroanlagen. Auch für die Baustellensicherheit fallen höhere Kosten an. Zudem hätten sich die Bedürfnisse der Kantonsschule verändert, etwa bei der IT und durch neue Lernformen.

Um dem Rechnung zu tragen, beantragt die Regierung dem Kantonsrat einen Nachtragskredit von 7,5 Millionen Franken. Es ist bereits der zweite Nachtragskredit: 2020 hatte das Parlament knapp drei Millionen für ein Provisorium bewilligt, das wegen der Verzögerungen nötig wurde.

Der Kantonsrat wird den zweiten Nachtragskredit voraussichtlich in der kommenden Sommersession behandeln.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Breitenreiter bei Hoffenheim offenbar entlassen
Sport

Breitenreiter bei Hoffenheim offenbar entlassen

André Breitenreiter ist gemäss übereinstimmenden Medienberichten nicht mehr Trainer des Bundesligisten Hoffenheim.

EV Zug verpflichtet Amerikaner
Sport

EV Zug verpflichtet Amerikaner

Der EV Zug verpflichtet mit Carter Camper einen amerikanischen Angreifer. Der 34-Jährige stösst bis Saisonende zum Meister.

Ölpreise legen weiter zu
Wirtschaft

Ölpreise legen weiter zu

Die Ölpreise sind am Dienstag im frühen Handel weiter gestiegen. Am Morgen kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im April 82,05 US-Dollar. Das waren 1,06 Dollar mehr als am Vortag.

Der Vielseitige als logischer Medaillenkandidat
Sport

Der Vielseitige als logischer Medaillenkandidat

Loïc Meillard ist einer der vielseitigsten Fahrer im Weltcup. Er gehört logischerweise zu den Titel-Aspiranten in der WM-Kombination.