Que sera sera-Sängerin und Hollywoodlegende Doris Day im Alter von 97 Jahren gestorben


Roman Spirig
International / 13.05.19 15:31

Die Hollywoodschauspielerin Doris Day ist im Alter von 97 Jahren verstorben. Das berichteten US-Medien am Montag unter Berufung auf die von Day gegründete Stiftung.

Que sera sera-Sängerin und Hollywoodlegende Doris Day im Alter von 97 Jahren gestorben (Foto: KEYSTONE / AP / )
Que sera sera-Sängerin und Hollywoodlegende Doris Day im Alter von 97 Jahren gestorben (Foto: KEYSTONE / AP / )

Day feierte ihre grössten Filmerfolge in den sechziger Jahren, sie war auch als Sängerin erfolgreich.

Insbesondere der Titel "Que Sera Sera" wird noch heute von sehr vielen Leuten erkannt. Ein Ohrwurm, den Sie hier nochmals im Video erleben können.


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Astra nutzt Axen-Sperrung nach Felssturz für Unterhaltsarbeiten
Regional

Astra nutzt Axen-Sperrung nach Felssturz für Unterhaltsarbeiten

Das Bundesamt für Strassen (Astra) macht am Axen aus der Not eine Tugend: Weil die Strasse zwischen Flüelen und Brunnen nach einem Felssturz für den Transitverkehr gesperrt ist, führt man auf der Strecke Unterhaltsarbeiten aus und saniert unter anderem die Lehnbrücke.

ESAF-Countdown – das Fest naht! Radio Central vor Ort
Schwingen

ESAF-Countdown – das Fest naht! Radio Central vor Ort

Der ESAF-Countdown läuft! Die letzten zwei Wochen vor dem Fest schauen wir hinter die Kulissen, werfen einen Blick in den Gabentempel und sprechen mit dem OK über die letzten Vorbereitungen. Ist man bereit für den Grossanlass?

U-Haft für Cheftrainer der Ostschweizer Kunstturnerinnen
Regional

U-Haft für Cheftrainer der Ostschweizer Kunstturnerinnen

Gegen den Cheftrainer der Kunstturnerinnen des Regionalen Leistungszentrums (RLZ) Ostschweiz in Wil ist Untersuchungshaft angeordnet worden. Auslöser für die Festnahme des 40-Jährigen war eine Anzeige wegen Verdachts auf Sexualdelikte.

Fach
Regional

Fach "Medien und Informatik" hält Einzug an Urner Schulen

Wenn am kommenden Montag in Uri das Schuljahr 2019/2020 beginnt, steht erstmals das Fach "Medien und Informatik" gemäss Lehrplan 21 auf dem Stundenplan. Der Kanton hat wegen nötiger Weiterbildung mit der Einführung des Modullehrplans zugewartet.