Radio Central Duschspiel


Roman Spirig
Events / 19.12.18 06:00

Errate das richtige Weihnachtslied und gewinne ab dem 3. Dezember jeden Morgen eine Geschenkekarte der Migros im Wert von CHF 200.00.

Radio Central Duschspiel  (Foto: KEYSTONE /  / )
Radio Central Duschspiel (Foto: KEYSTONE / / )
Duschspiel
Duschspiel

Jeden Morgen im Advent schaltet Radio Central unter die Dusche. Wir singen, summen oder pfeifen euch ein Weihnachtslied oder ein anderer grosser Musikklassiker. Wer das Lied erratet gewinnt eine Geschenkkarte der Migros im Wert von CHF 200.00.

Mit Radio Central unter die Dusche wird präsentiert von der Geschenkkarte der Migros. Damit treffen sie immer den richtigen Ton.

Täglich reinhören und mit raten – macht Spass und gute Laune für den perfekten Start in den Tag.



Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Postauto vereinbart mit 24 Kantonen Rückzahlung von über 200 Millionen
Schweiz

Postauto vereinbart mit 24 Kantonen Rückzahlung von über 200 Millionen "ertricksten" Franken

Die Postauto Schweiz AG bezahlt durch Tricksereien zu viel eingezogene Abgeltungen zurück. Sie hat mit den 24 betroffenen Kantonen und mit dem Bund Vereinbarungen getroffen. Innerhalb von 30 Tagen zurückerstattet werden insgesamt 205,3 Millionen Franken.

Manchester United entlässt José Mourinho
Sport

Manchester United entlässt José Mourinho

José Mourinho ist nicht mehr Trainer von Manchester United. Zwei Tage nach dem 1:3 in der Premier League gegen den Erzrivalen FC Liverpool wurde der Portugiese beim englischen Rekordmeister entlassen.

Postauto hat mit 24 Kantonen Rückzahlung von Abgeltungen vereinbart
Schweiz

Postauto hat mit 24 Kantonen Rückzahlung von Abgeltungen vereinbart

Die Postauto Schweiz AG bezahlt durch Tricksereien zu viel eingezogene Abgeltungen zurück. Sie hat mit den 24 betroffenen Kantonen und mit dem Bund Vereinbarungen getroffen. Zurückerstattet werden insgesamt 208,2 Millionen Franken.

Ilka Stuhec ist zurück
Sport

Ilka Stuhec ist zurück

Ilka Stuhec meldete sich als Siegfahrerin zurück. Die Slowenin gewann die Weltcup-Abfahrt in Val Gardena, womit sie erstmals seit ihrem Kreuzbandriss vom letzten Winter erfolgreich blieb.