«Der Schwingfluencer»


Raphael Diethelm
Paid Content / 17.05.19 16:40

Alle News und Fakten, Analysen und Anekdoten vom Schwingfluencer. Jeden Freitag eine neue Episode. Mit Humor, mit Expertise und mit Charme. Hier verpasst ihr nichts!

«Der Schwingfluencer» (Foto: KEYSTONE /  / )
«Der Schwingfluencer»

Pünktlich zum Start der Schwingsaison lanciert Radio Central die Social Media-Kampagne «Der Schwingfluencer». Im Zentrum dieser Kampagne steht Alfons Spirig, der rund 70-jährige Radiopionier von Radio Central. Seit rund 30 Jahren berichtet er für Radio Central von Schwingfesten aus der ganzen Schweiz, trifft Schwinger, Organisatoren und Funktionäre. Mit der Schwingfluencer-Kampagne wagt er sich nun aber in die für ihn neuen Gefilde der sozialen Medien, wie Facebook und Instagram.

Ab dem 05. April nimmt «Der Schwingfluencer» jeden Freitag in einem kurzen Video auf Facebook und Instagram Stellung zu den unterschiedlichsten Behauptungen rund um den Schwingsport. Von der Vorbereitung auf die ersten Kranzfeste bis zum diesjährigen Höhepunkt, dem Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest in Zug. Aktuelle News und Fakten, Analysen und Anekdoten zum Geschehen im und um den Sägemehlring runden den Auftritt ab. 



  • «Der Schwingfluencer»: das Interview zum Release



Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Neue Gewitterfront wütet im Nordosten Deutschlands
International

Neue Gewitterfront wütet im Nordosten Deutschlands

Nach heftigen Gewittern mit Starkregen, Überflutungen und Verkehrsbehinderungen hat der Nordosten Deutschlands neue Unwetter erlebt. Am Abend gingen kräftige Niederschläge nieder. In Berlin verfinsterte sich der Himmel wie in der Nacht.

Tausende Luzernerinnen demonstrieren für Gleichberechtigung
Regional

Tausende Luzernerinnen demonstrieren für Gleichberechtigung

Tausende Luzernerinnen haben heutelautstark Gleichstellung mit den Männern in allen gesellschaftlichen Belangen gefordert. Am späten Nachmittag zogen sie in einem langen und lauten Demonstrationszug durch die Stadt.

Lüthi auch in Katalonien auf dem Podest - Wieder Sieg von Marquez
Sport

Lüthi auch in Katalonien auf dem Podest - Wieder Sieg von Marquez

Alex Marquez ist der Mann der Stunde in der mittleren WM-Kategorie. Der 23-jährige Spanier triumphierte nach seinen Siegen zuletzt in Le Mans und Mugello auch im Heim-GP in Montmeló. Tom Lüthi schaffte als Zweiter den vierten Podestplatz der Saison.

Aargauer Regierung zu General Electric:
Regional

Aargauer Regierung zu General Electric: "Massiver Verlust von Arbeitsplätzen"

Der Aargauer Regierungsrat bedauert den erneuten Abbau von 450 Stellen bei General Electric (GE). Es komme zum dritten Mal hintereinander zu einem substantiellen Stellenabbau.