Ralph Weber und Beat Feuz beste Schweizer


Roman Spirig
Sport / 04.03.21 12:01

Beat Feuz ist für die zwei Weltcup-Abfahrten in Saalbach-Hinterglemm und den Schlussspurt im Kampf um die kleine Kristallkugel gerüstet. Der Emmentaler wird im Abschlusstraining als zweitbester Schweizer nach Ralph Weber Achter.

Ralph Weber und Beat Feuz beste Schweizer (Foto: KEYSTONE / AP / Giovanni Auletta)
Ralph Weber und Beat Feuz beste Schweizer (Foto: KEYSTONE / AP / Giovanni Auletta)

Weber war einen Hauch schneller als Feuz. Die knappe halbe Sekunde Rückstand auf die Bestzeit des Italieners Dominik Paris reichte dem St. Galler zu Platz 5. Vor Feuz ist auch der Österreicher Matthias Mayer klassiert, mit 48 Punkten Rückstand in der Disziplinen-Wertung der erste Verfolger des führenden WM-Dritten.

Drittbester Fahrer von Swiss-Ski war Marco Odermatt als Elfter. Der Nidwaldner hat am Freitag und am Samstag die Möglichkeit, seinen Rückstand in der Weltcup-Gesamtwertung von gegenwärtig 210 Punkten auf den führenden Alexis Pinturault zu verringern. Der Franzose verzichtet auf den Start in den beiden Abfahrten.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Waldbrand in Crésuz - Zwei Helikopter helfen bei Löscharbeiten
Schweiz

Waldbrand in Crésuz - Zwei Helikopter helfen bei Löscharbeiten

In einem unwegsamen Wald bei Crésuz hat am Freitagnachmittag ein Brand gewütet. Am Abend war er mit Hilfe zweier Helikopter unter Kontrolle. Verletzt wurde niemand. Etwa 17'000 Quadratmeter wurden ein Raub der Flammen.

Weniger Arbeitslose, aber mehr Kurzarbeit in der Ostschweiz
Wirtschaft

Weniger Arbeitslose, aber mehr Kurzarbeit in der Ostschweiz

Die Zahl der Arbeitslosen und Stellensuchenden ist in den Ostschweizer Kantonen im März zurückgegangen. Am deutlichsten war der Trend in St. Gallen und Graubünden. Die Kurzarbeit stieg wegen des zweiten Lockdowns wieder an.

Zürcher Gemeinderat schliesst Monsterdebatte zum Richtplan ab
Schweiz

Zürcher Gemeinderat schliesst Monsterdebatte zum Richtplan ab

Der Zürcher Gemeinderat hat am Samstag die dreitägige Detailberatung zum Stadtbild-prägenden, kommunalen Siedlungsrichtplan Slöba abgeschlossen. Er nahm den Richtplan mit 77 zu 40 Stimmen in der Schlussabstimmung an.

Für die SFV-Frauen steht in den EM-Playoffs viel auf dem Spiel
Sport

Für die SFV-Frauen steht in den EM-Playoffs viel auf dem Spiel

In den Playoffs gegen Tschechien entscheidet sich, ob das Schweizer Frauen-Nationalteam an der EM-Endrunde 2022 in England teilnimmt. Die SFV-Auswahl ist zwar favorisiert, steht aber auch unter Druck.