Rangliste vom Abendschwinget Lungern


Roman Spirig
Schwingen / 17.06.18 17:41

Stefan Ettlin gewinnt das Abendschwinget in Lungern. 

Rangliste vom Abendschwinget Lungern  (Foto: KEYSTONE / EDDY RISCH)
Rangliste vom Abendschwinget Lungern (Foto: KEYSTONE / EDDY RISCH)

Lungern OW. Abendschwinget (91 Schwinger, 600 Zuschauer). Schlussgang: Stefan Ettlin (Kerns) bezwingt Reto Fankhauser (Hasle LU) im ersten Zug mit Kreuzgriff. Rangliste: 1. Ettlin 58,50. 2. Fankhauser 57,25. 3. Josef Portmann (Wiggen), Urs Doppmann (Romoos) und Ivan Rohrer (Sachseln) je 57,00. 4. Simon Zimmermann (Beckenried) 56,75.

(sda / Central Redaktion)


(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

ESAF - Diskussionen um Spitzenpaarungen:
Schwingen

ESAF - Diskussionen um Spitzenpaarungen: "Feller hat sehr clever eingeteilt, FÜR die Berner Mannschaft"

Die ehemaligen Schwinger und Central/Sunshine-Schwing-Experten Dani von Euw und Ueli Banz haben die Einteilungen vom Berner Samuel Feller genau studiert. Vieles ging aus Sicht von Dani Von Euw fair über die Bühne, während Ueli Banz gerade bei den Spitzenpaarungen schon einen Vorteil für die Berner ausmacht. Feller habe clever für die Berner eingeteilt.

Flugzeugbauer Pilatus liefert sechs PC-24 nach Schweden
Wirtschaft

Flugzeugbauer Pilatus liefert sechs PC-24 nach Schweden

Der Nidwaldner Flugzeugbauer Pilatus kann sechs Stück seines Business-Jet PC-24 nach Schweden verkaufen. Die Flieger werden mit kompletter Ambulanzausstattung im Jahr 2021 ausgeliefert.

Stadt Luzern lädt zum Festessen mit Menu aus Food-Waste-Gemüse ein
Regional

Stadt Luzern lädt zum Festessen mit Menu aus Food-Waste-Gemüse ein

Die Stadt Luzern und der Kanton Luzern wollen die Lebensmittelverschwendung reduzieren und lancieren dafür den Themenmonat "Luzern tischt auf". Höhepunkt ist ein öffentliches Festessen aus nicht verkäuflichem Gemüse für rund 1000 Personen.

Angst vor leerstehenden Wohnungen führte zu Weichle-Nein in Ebikon
Regional

Angst vor leerstehenden Wohnungen führte zu Weichle-Nein in Ebikon

Das Projekt einer Überbauung des ehemaligen Migros-Areals in Ebikon ist an der Urne gemäss einer Umfrage vor allem an seiner Grösse gescheitert. Zudem befürchteten die Gegner der Vorlage eine Zunahme leerstehender Wohnungen.