Rangliste vom Abendschwinget Lungern


Roman Spirig
Schwingen / 17.06.18 17:41

Stefan Ettlin gewinnt das Abendschwinget in Lungern. 

Rangliste vom Abendschwinget Lungern  (Foto: KEYSTONE / EDDY RISCH)
Rangliste vom Abendschwinget Lungern (Foto: KEYSTONE / EDDY RISCH)

Lungern OW. Abendschwinget (91 Schwinger, 600 Zuschauer). Schlussgang: Stefan Ettlin (Kerns) bezwingt Reto Fankhauser (Hasle LU) im ersten Zug mit Kreuzgriff. Rangliste: 1. Ettlin 58,50. 2. Fankhauser 57,25. 3. Josef Portmann (Wiggen), Urs Doppmann (Romoos) und Ivan Rohrer (Sachseln) je 57,00. 4. Simon Zimmermann (Beckenried) 56,75.

(sda / Central Redaktion)


(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Armee bietet Ende November vordienstliche Cyber-Ausbildung an
Schweiz

Armee bietet Ende November vordienstliche Cyber-Ausbildung an

Die Schweizer Armee will junge IT-Talente rekrutieren und bietet am 27. November eine vordienstliche Cyber-Ausbildung an. Armeesprecher Stefan Hofer erklärte auf Anfrage, der eintägige Kurs werden anschliessend mit einem freiwilligen Online-Training ergänzt.

Swissmedic lässt Auffrischungs-impfungen gegen Covid-19 zu
Schweiz

Swissmedic lässt Auffrischungs-impfungen gegen Covid-19 zu

Nun ist der Weg für Booster-Impfungen gegen Covid-19 auch in der Schweiz frei: Die Heilmittelbehörde Swissmedic hat am Dienstag grünes Licht gegeben für Auffrischimpfungen. Zugelassen wurden Drittimpfungen für die beiden Hersteller Pfizer/Biontech und Moderna.

Datacolor erholt sich von der Corona-Krise
Wirtschaft

Datacolor erholt sich von der Corona-Krise

Der Farbmetrikspezialist Datacolor hat einen grossen Schritt zur Überwindung der Corona-Krise gemacht. Der Umsatz des Unternehmens näherte sich fast wieder dem Vorkrisenniveau an. Beim Gewinn erzielte das Unternehmen ein Rekordergebnis, wie es in einer Mitteilung vom Mittwoch heisst.

Amnesty fordert Freilassung von Julian Assange
International

Amnesty fordert Freilassung von Julian Assange

Vor einer Anhörung im Fall Julian Assange hat Amnesty International erneut die Freilassung des inhaftierten Wikileaks-Gründers gefordert.