Raubüberfall auf Buschauffeur in Altdorf UR


Roman Spirig
Regional / 06.06.21 18:15

Ein Unbekannter hat am Samstagabend in Altdorf UR einen Buschauffeur überfallen. Dieser blieb unverletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Raubüberfall auf Buschauffeur in Altdorf UR (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)
Raubüberfall auf Buschauffeur in Altdorf UR (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)

Zu dem Raub kam es um etwa 20.45 Uhr bei der Bushaltestelle Telldenkmal, wie die Kantonspolizei Uri am Sonntag mitteilte. Nach ersten Erkenntnissen habe der Täter den Bus, der vom Bahnhof Erstfeld in Richtung Gruonbach Flüelen fuhr, an einer unbekannten Haltestelle bestiegen.

An der Haltestelle Altdorf Telldenkmal habe der Täter den Busfahrer mit einem Messer bedroht und Geld gefordert. Nachdem er dieses erhalten habe, sei er zu Fuss geflüchtet. Der Busfahrer sei unverletzt geblieben.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

EM-Titel für Julie Derron
Sport

EM-Titel für Julie Derron

Julie Derron krönt sich in Valencia zur Triathlon-Europameisterin über die olympische Distanz.

Opfikon und Kloten wollen kein Netto-Null-Ziel 2030
Schweiz

Opfikon und Kloten wollen kein Netto-Null-Ziel 2030

Opfikon und Kloten werden doch nicht die ersten Schweizer Gemeinden, die sich das Netto-Null-Ziel 2030 vornehmen. Die Stimmberechtigen der beiden Flughafengemeinden haben die Vorlage von SP und Juso abgelehnt.

Merkel für stärkeren Beitrag Deutschlands zur globalen Sicherheit
International

Merkel für stärkeren Beitrag Deutschlands zur globalen Sicherheit

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich für einen stärkeren Beitrag Deutschlands für die internationale Sicherheit ausgesprochen.

Lawrow: USA handeln im
International

Lawrow: USA handeln im "Geiste des Kalten Krieges"

Der russische Aussenminister Sergej Lawrow hat dem US-Präsidenten Joe Biden wegen dessen Plädoyers für Diplomatie und Zusammenarbeit Scheinheiligkeit vorgeworfen.