Rheintaler Fasnachts-Umzüge wegen Corona abgesagt


News Redaktion
Schweiz / 25.09.20 10:49

Die traditionellen Fasnachts-Umzüge in Altstätten, Rebstein, Oberriet, Kriessern und Diepoldsau finden 2021 nicht statt. Grund für die Absage sind die Corona-Situation und die damit verbundenen behördlichen Auflagen, wie die Veranstalter mitteilten.

Die Fasnachts-Umzüge in Altstätten, Rebstein, Kriessern, Oberriet und Diepoldsau finden 2021 wegen der Coronakrise nicht statt. (FOTO: Ralph Dietsche)
Die Fasnachts-Umzüge in Altstätten, Rebstein, Kriessern, Oberriet und Diepoldsau finden 2021 wegen der Coronakrise nicht statt. (FOTO: Ralph Dietsche)

Es sei ein schwarzer Tag für die Rheintaler Fasnacht, hiess es im Communiqué vom Freitag. Die Röllibutzen, der Blauring Oberriet, Gula Gula Diepoldsau, das OK der Musikgesellschaft Kriessern und die Räbschter Dorffasnacht verzichten geschlossen auf ihre traditionellen und grossen Fasnachts-Umzüge.

Der Entscheid die den Organisatoren sehr schwer gefallen. Man habe verschiedene Möglichkeiten unter Berücksichtigung der Hygiene-und Schutzmassnahmen geprüft. Es sei anzunehmen, dass sich die Corona-Situation bis zur Fasnacht 2021 nicht entschärfen werde.

Durch die Absage der Umzüge verlieren die organisierenden Vereine eine wichtige Einnahmequelle. Auch die Hotels, die Gastronomie, Lieferanten, Partner und das regionalen Gewerbe bekommen die Folgen der Absagen zu spüren. Über weitere Fasnachtsanlässe in den Rheintaler Gemeinden ist noch nicht entschieden worden.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

YB mit Wende gegen Luzern an die Tabellenspitze
Sport

YB mit Wende gegen Luzern an die Tabellenspitze

Drei Tage nach der bitteren Niederlage in der Europa League gegen die Roma kehren die Young Boys in der Super League in die Erfolgsspur zurück. Gegen den FC Luzern siegt YB nach Rückstand 2:1.

Nonstop von Alaska nach Neuseeland: Schnepfe stellt Flugrekord auf
International

Nonstop von Alaska nach Neuseeland: Schnepfe stellt Flugrekord auf

Mit einem mehr als 12'000 Kilometer langen Nonstop-Flug über den Pazifik hat ein Zugvogel nach Auffassung von Experten einen neuen Weltrekord aufgestellt. Die Pfuhlschnepfe namens 4BBRW ist in neun Tagen ohne Zwischenlandung von Alaska nach Neuseeland geflogen.

USA: Forscher melden mehr als 70 000 Corona-Infektionen an einem Tag
International

USA: Forscher melden mehr als 70 000 Corona-Infektionen an einem Tag

Die Anzahl der Corona-Neuinfektionen in den USA ist nach Angaben der Johns-Hopkins-Universität (JHU) erstmals seit Ende Juli wieder auf mehr als 70 000 binnen eines Tages geklettert.

Renault grenzt Umsatzrückgang mit Erholung in Europa ein
Wirtschaft

Renault grenzt Umsatzrückgang mit Erholung in Europa ein

Renault hat den Umsatzrückgang in der Corona-Krise in Grenzen gehalten und seinen Marktanteil marginal ausgebaut. Der Konzernumsatz ist im dritten Quartal um 8,2 Prozent auf rund 10,4 Milliarden Euro geschrumpft.