Robbie und Ronaldo eröffnen Fussball-WM


Roman Spirig
Sport / 11.06.18 10:50

Der britische Popstar Robbie Williams und die brasilianische Fussball-Ikone Ronaldo treten am Donnerstag bei der Eröffnungsfeier der Weltmeisterschaft in Moskau auf. "Ich habe viel in meiner Karriere gemacht, und eine Fussball-WM vor 80'000 Fans im Stadion und vielen Millionen in der ganzen Welt zu eröffnen, übersteigt meine Träume", liess sich Williams in einer Mitteilung der FIFA zitieren.

Robbie und Ronaldo eröffnen Fussball-WM  (Foto: KEYSTONE / AP / Martin Rickett)
Robbie und Ronaldo eröffnen Fussball-WM (Foto: KEYSTONE / AP / Martin Rickett)

Die WM beginnt am Donnerstag mit dem Spiel von Gastgeber Russland gegen Saudi-Arabien um 17.00 Uhr Schweizer Zeit. Etwa eine halbe Stunde zuvor soll die Eröffnungsfeier im Moskauer Luschniki-Stadion starten. Nach Angaben der Veranstalter soll der Schwerpunkt auf Musik liegen.

Der 44-jährige Williams bekommt bei seinem Auftritt Unterstützung von der russischen Opernsängerin Aida Garifullina. Sie ist mit Rollen im renommierten Mariinski-Theater in St. Petersburg bekannt geworden und arbeitet derzeit an der Wiener Staatsoper. Neben Williams, Garifullina und Ronaldo wird Präsident Wladimir Putin an der Eröffnungsfeier erwartet.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Schweizer Springreiter verpassen WM-Medaille
Sport

Schweizer Springreiter verpassen WM-Medaille

Nach einem verpatzten letzten Tag verpassten die Schweizer Springreiter an den Weltmeisterschaften in Tryon eine Medaille. Als Vierte schaffte die Equipe von Andy Kistler immerhin die Qualifikation für die Olympischen Spiele in Tokio.

Ambri-Piotta - Zug 1:2
Sport

Ambri-Piotta - Zug 1:2

Ambri-Piotta - Zug 1:2 (0:0, 1:1, 0:1)

Neuverhandlung des Maassen-Deals - Brief von SPD-Chefin Nahles
International

Neuverhandlung des Maassen-Deals - Brief von SPD-Chefin Nahles

Der Fall des umstrittenen Verfassungsschutz-Präsidenten Hans-Georg Maassen wird nach einem Vorstoss von SPD-Chefin Andrea Nahles in der Koalition neu aufgerollt. Dabei drückt Kanzlerin Angela Merkel aufs Tempo.

Drei Jugendliche brennen Feuerwerk in Werkhof in Arth SZ ab
Regional

Drei Jugendliche brennen Feuerwerk in Werkhof in Arth SZ ab

Drei Jugendliche haben Anfang Juli im alten Werkhof im Zwygarten in Arth SZ ihr Unwesen getrieben. Sie brannten Feuerwerk ab und beschädigten verschiedene Gegenstände.