Roman Josi mit Nashville weiter im Hoch


News Redaktion
Sport / 07.04.21 06:05

Roman Josi ist mit den Nashville Predators in der NHL weiter im Hoch. Der Berner steuert zum 3:2-Auswärtssieg gegen die Detroit Red Wings zwei Assists bei und trifft zudem im Penaltyschiessen.

Roman Josi war ein weiteres Mal ein entscheidender Faktor im Spiel der Predators (FOTO: KEYSTONE/FR170793 AP/MARK ZALESKI)
Roman Josi war ein weiteres Mal ein entscheidender Faktor im Spiel der Predators (FOTO: KEYSTONE/FR170793 AP/MARK ZALESKI)

Josi bereitete im dritten Drittel die Tore von Luka Kunin zum 1:1 und von Mikael Granlund vor, der vier Minuten vor dem Ende der regulären Spielzeit das 2:2 erzielte. Nach der torlosen Verlängerung sorgte Josi im Penaltyschiessen mit dem Treffer zum 2:0 für die Entscheidung.

Für Josi, seit vergangenem Samstag der erfolgreichste Schweizer Skorer in der NHL, waren es die persönlichen Punkte 23 und 24 in der laufenden Saison. Nashville liegt nach dem achten Sieg in den letzten neun Spielen in der Central Division weiter auf dem 4. Platz, der zur Teilnahme an den Playoffs berechtigt.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Griechenland will Quarantänepflicht für Touristen aufheben
International

Griechenland will Quarantänepflicht für Touristen aufheben

Für Touristen aus EU-Ländern soll von diesem Montag an die einwöchige Quarantänepflicht bei der Einreise nach Griechenland wegfallen.

Schmuck und Schätze - Ägyptische Fabrik bildet antike Kunst nach
International

Schmuck und Schätze - Ägyptische Fabrik bildet antike Kunst nach

Ägypten setzt im Kampf um mehr Touristen auch auf besondere Souvenirs: Eine Fabrik in Kairo stellt Nachbildungen altägyptischer Kunst her.

Die Limmat soll mehr Raum erhalten
Regional

Die Limmat soll mehr Raum erhalten

Die begradigte Limmat soll von Zürich bis nach Schlieren mehr Raum erhalten: Der Kanton will ein Pionierprojekt erarbeiten, das mehr Natur, mehr Erholungsraum und mehr Sicherheit bringen soll.

Mehrere Schulklassen in Mönchaltorf ZH müssen in Quarantäne
Regional

Mehrere Schulklassen in Mönchaltorf ZH müssen in Quarantäne

Drei Mitarbeiterinnen der Schülerbetreuung KidzClub in Mönchaltorf ZH sind positiv auf das Coronavirus getestet worden. Mehrere Schul- und Kindergartenklassen werden deshalb in Quarantäne geschickt.