Ruhezeiten missachtet: Luzerner Polizei stoppt Lastwagenfahrer


News Redaktion
Regional / 08.04.21 15:58

Die Luzerner Polizei hat am Donnerstagmorgen auf der Autobahn A2 bei Rothenburg einen Lastwagenlenker kontrolliert, der mehrfach die Arbeits-, Lenk- und Ruhezeit missachtet hatte. Dem niederländischen Chauffeur wurde die Weiterfahrt vorläufig untersagt.

Luzerner Polizisten zogen einen Lastwagenfahrer aus dem Verkehr, der die Lenk- und Ruhezeiten missachtete. (FOTO: KEYSTONE/URS FLUEELER)
Luzerner Polizisten zogen einen Lastwagenfahrer aus dem Verkehr, der die Lenk- und Ruhezeiten missachtete. (FOTO: KEYSTONE/URS FLUEELER)

Die Polizisten stellten fest, dass der 60-jährige Chauffeur mehrfach ohne eingelegte Fahrerkarte unterwegs war. Dies führte zu Folgeverstössen hinsichtlich Lenkpausen und der täglichen Ruhe- und Lenkzeiten, wie die Luzerner Polizei mitteilte.

Er musste zudem eine Bussendeposition von mehreren tausend Franken hinterlegen und wird an die zuständige Staatsanwaltschaft verzeigt.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Oranje freundet sich mit dem Systemwechsel an
Sport

Oranje freundet sich mit dem Systemwechsel an

Von einiger Skepsis begleitet ins Turnier gestartet, mausern sich die Niederlande zu einem Anwärter auf den EM-Titel. Die Kritik am Systemwechsel verstummt, Denzel Dumfries ist der Mann der Stunde.

Lugano holt Demba Ba
Sport

Lugano holt Demba Ba

Lugano ergänzt sein Kader mit einem grossen Namen. Die Tessiner verpflichten den 36-jährigen Stürmer Demba Ba. Der senegalesische Ex-Internationale unterschreibt für eine Saison.

Unbekannter belästigt innert Minuten zwei Frauen in Zürich
Schweiz

Unbekannter belästigt innert Minuten zwei Frauen in Zürich

Ein unbekannter Mann hat am vergangenen Wochenende innert weniger Minuten zwei Frauen in der Nähe der Zürcher Tramhaltestelle Leutschenbach belästigt. Beide Frauen konnten sich wehren und flüchten.

Obwaldner Gesamt-erneuerungswahlen auf 13. März 2022 angesetzt
Regional

Obwaldner Gesamt-erneuerungswahlen auf 13. März 2022 angesetzt

Die Obwaldner Gesamterneuerungswahlen finden am 13. März 2022 statt. Der Regierungsrat hat den Wahltermin für die Amtsperiode bis 2026 festgesetzt.