Rund jedes achte Bienenvolk hat den Winter nicht überlebt


News Redaktion
Schweiz / 03.06.20 08:50

Rund 13 Prozent der Bienenvölker in der Schweiz sind im vergangenen Winter zugrunde gegangen. Die Verluste blieben damit im dritten Jahr in Folge stabil auf niedrigem Niveau.

Rund jedes achte Bienenvolk hat den vergangenen Winter nicht überlebt. Die Verluste für die Schweizer Imker sind damit auf niedrigem Niveau stabil geblieben. (Archivbild) (FOTO: KEYSTONE/DPA/WOLFGANG KUMM)
Rund jedes achte Bienenvolk hat den vergangenen Winter nicht überlebt. Die Verluste für die Schweizer Imker sind damit auf niedrigem Niveau stabil geblieben. (Archivbild) (FOTO: KEYSTONE/DPA/WOLFGANG KUMM)

Nach dem Winter haben sich ausserdem 12,6 Prozent der Völker nicht zu einem Wirtschaftsvolk entwickeln können. Dies hat eine am Mittwoch veröffentlichte Umfrage von Apisuisse, dem Dachverband der Schweizer Bienenzüchtervereine, bei rund 1400 Imkerinnen und Imkern in der Schweiz ergeben. Die Teilnehmenden der Umfrage betreuen 2174 Bienenstände mit 23075 Völkern.

Die Bienensaison 2019 war durch eine rekordtiefe Honigernte geprägt. Geschuldet war dies im Mittelland einem sehr kühlen und nassen Frühjahr, auf das ein trockener und heisser Sommer ohne nennenswerte Honigerntemenge folgte. Gemäss früheren Angaben von Apisuisse ist der Ertrag der Bienenvölker in der Schweiz 2019 im Schnitt um mehr als zehn Kilo Honig pro Bienenvolk gesunken.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Kein drittes Training in Spielberg
Sport

Kein drittes Training in Spielberg

Der starke Regen beeinflusst wie befürchtet den Betrieb auf der Rennstrecke in Spielberg. Das dritte freie Training für den Grand Prix der Steiermark wird abgesagt.

Drei Freiburger Alpabzüge wegen Coronavirus abgesagt
Schweiz

Drei Freiburger Alpabzüge wegen Coronavirus abgesagt

Das Coronavirus bremst auch traditionelle Alpabzüge im Kanton Freiburg: Jene von Charmey, Albeuve und Semsales, welche zu den wichtigsten der Schweiz gehören, finden in diesem Jahr nicht statt.

Basler Studie bestätigt Wirkungslosigkeit von Hydroxychloroquin
Schweiz

Basler Studie bestätigt Wirkungslosigkeit von Hydroxychloroquin

Eine Studie der Universität und des Universitätsspitals Basel bestätigt die Wirkungslosigkeit von Hydroxychloroquin und Lopinavir bei Covid-19-Behandlungen. Die Konzentration der beiden Medikamente in der Lunge reiche nicht aus, um das Virus zu bekämpfen.

Stadtzürcher Sportlager in Fiesch ist wegen Corona abgesagt
Schweiz

Stadtzürcher Sportlager in Fiesch ist wegen Corona abgesagt

Das traditionelle Zürcher Sport-Ferienlager in Fiesch VS ist abgesagt. Grund dafür sind die aktuelle Entwicklung der Corona-Pandemie und die damit verbundenen Sicherheitsauflagen.