Ruswiler Stimmvolk lehnt neue Mehrzweckhalle ab


News Redaktion
Regional / 29.11.20 14:02

Die Ruswiler Vereine müssen sich weiterhin mit der alten Mehrzweckhalle begnügen. Das Stimmvolk hat am Sonntag einen Sonderkredit von 8,3 Millionen Franken für den Ersatzneubau der Wolfsmatt-Halle abgelehnt.

Die 40-jährige Mehrzweckhalle Wolfsmatt in Ruswil bleibt stehen - ein Ersatzneubau wurde an der Urne abgelehnt. (FOTO: googlemaps)
Die 40-jährige Mehrzweckhalle Wolfsmatt in Ruswil bleibt stehen - ein Ersatzneubau wurde an der Urne abgelehnt. (FOTO: googlemaps)

Gegen den Sonderkredit stimmten 1524 Ruswilerinnen und Ruswiler, nur 1247 waren dafür. Die Stimmbeteiligung betrug 55,9 Prozent, wie die Gemeinde mitteilte. Die 40-jährige Mehrzweckhalle hätte durch einen Beton-Holzbau ersetzt und auch künftig sowohl für Kulturveranstaltungen als auch für Sport genutzt werden sollen.

Die neue Halle wäre für bis zu 1500 Personen ausgerichtet gewesen. Vorgesehen waren auch Probe- und Mehrzweckräume.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Für Online-Impfanmeldung ist ein Handy nötig
Schweiz

Für Online-Impfanmeldung ist ein Handy nötig

Seit Montag können sich Thurgauerinnen und Thurgauer online zur Corona-Impfung anmelden. Vorerst werden nur Personen über 75 und Angehörige von hohen Risikogruppen geimpft, wie der kantonale Fachstab Pandemie mitteilte.

Nach Veto-Drohung: Kanadier und Carrefour unterbrechen Gespräche
Wirtschaft

Nach Veto-Drohung: Kanadier und Carrefour unterbrechen Gespräche

Die kanadische Alimentation Couche-Tard und der französische Einzelhandelsgigant Carrefour haben Gespräche über ein mögliches Zusammengehen unterbrochen. Zuvor hatte Frankreichs Wirtschafts- und Finanzminister Bruno Le Maire offen mit einem Veto gedroht.

Schweizer knapp an Sensation vorbei
Sport

Schweizer knapp an Sensation vorbei

Die Handball-Nati verpasst an der WM in Ägypten eine Sensation. Das Team von Trainer Michael Suter verliert gegen den 6fachen Weltmeister Frankreich 24:25. Mit einem Punktgewinn wären die Schweizer sicher in der Hauptrunde gestanden, nun müssen hoffen, dass Österreich die Norweger nicht besiegt. Andy Schmid war mit 10 Toren der bester Werfer der Nati.

Twitter sperrt Konto der Republikanerin Greene vorübergehend
International

Twitter sperrt Konto der Republikanerin Greene vorübergehend

Der Kurznachrichtendienst Twitter hat den Account der republikanischen Kongressabgeordneten und QAnon-Anhängerin Marjorie Taylor Greene vorübergehend gesperrt.