Säumerfest Stansstad


Eliane Schelbert
Events / 17.08.19 09:15

Am Samstag 17. und Sonntag 18. August 2019 findet in Stansstad das Säumerfest statt.

Säumerfest 2019
Säumerfest 2019

Tauchen Sie ein, in die gute alte Zeit, als noch Säumer den Alltag prägten. Lassen Sie sich von der „urächten“ Atmosphäre begeistern am Säumerfest in Stansstad

Mit dem vielfältigen Säumermärcht, dem urtümlichen Handwerk, den urchigen Festwirtschaften, dem spannenden und vielfältigen Rahmenprogramm und natürlich den beeindruckenden Saumtieren wird Vergangenes wieder neu aufgelebt. Geniessen Sie die einzigartiger Atmosphäre in Stansstad direkt bei der Sust im Dorfzentrum, mit Blick auf  Berge und See, da wo früher der Warenumschlag statt gefunden hat. 


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Basler Architekten bauen an der A13 erste Schweizer Autobahnkirche
Schweiz

Basler Architekten bauen an der A13 erste Schweizer Autobahnkirche

Die erste Autobahnkirche in der Schweiz soll an der Autostrasse A13 in Andeer im Kanton Graubünden zu stehen kommen. Bauen will sie das renommierte Basler Architekturbüro Herzog & de Meuron.

Garage in Rothenburg abgebrannt
Regional

Garage in Rothenburg abgebrannt

Eine an ein Bauernhaus angebaute Garage ist am Donnerstagabend in Rothenburg abgebrannt. Die Feuerwehr konnte verhindern, dass die Flammen auf das Wohnhaus übergriffen. Verletzt wurde niemand.

Bloomberg geht wegen angeblich sexistischer Äusserung in Offensive
International

Bloomberg geht wegen angeblich sexistischer Äusserung in Offensive

Unter wachsendem Druck wegen angeblich sexistischer Äusserungen geht der demokratische Präsidentschaftsbewerber Mike Bloomberg in den USA in die Offensive: Der Milliardär bot am Freitag an, Vertraulichkeitsvereinbarungen seines Konzerns mit drei Frauen aufzuheben.

Urknall läutet die Fasnachtszeit im Lande ein
Regional

Urknall läutet die Fasnachtszeit im Lande ein

Mit einem Knall im Dunkeln hat heute am Schmudo pünktlich um 5 Uhr in Luzern die Fasnacht ihren Anfang genommen. Zum farbenfrohen Volksfest versammelten sich tausende Maskierte und Musikanten beim Seebecken. Die Polizei schätzt, dass 13000 am Morgen zugegen waren, 2000 weniger als letztes Jahr. Am Fritschi-Umzug waren 30000 dabei, 8000 weniger als im Vorjahr.