Samuel Giger verpasst Kantonales des Jahres


Roman Spirig
Schwingen / 30.05.19 12:53

Das 100. Luzerner Kantonale in Willisau wird zum Fest der Superlative (Live auf TV Central). Wenger, Reichmuth, Wicki, Schurtenberger und Co. sind am Start. Dieses Jubiläumsfest wird auch in seiner Kulisse eindrücklich sein, bei bestem Wetter.Es hätte auch der grosse Härtetest für Samuel Giger sein sollen, dieser musste nun aber forfait erklären.

Willisau: Samuel Giger verpasst Kantonales des Jahres  (Foto: KEYSTONE / MELANIE DUCHENE)
Willisau: Samuel Giger verpasst Kantonales des Jahres (Foto: KEYSTONE / MELANIE DUCHENE)

Als Folge einer noch nicht vollständig ausgeheilten Schulterverletzung muss sich Samuel Giger für das 100. Luzerner Kantonale Schwingfest vom nächsten Sonntag in Willisau abmelden. Das OK bedauert die kurzfristige Absage und wünscht Sämi Giger rasche und vollständige Genesung. Die Einteilung wurde korrigiert.

Die Spitzenpaarungen sehen nun wie folgt aus

Egli Damian, S **, Wolhusen (LU) - Schneider Mario, S **, Ottenberg (TG)
Ambühl Joel, S **, Wiggertal (LU) - Bieri Marcel, T **, Aegerital (ZG)
Suppiger Werner, T **, Wiggertal (LU) - Burkhalter Stefan, T ***, Ottenberg (TG)
Fankhauser Erich, S ***, Entlebuch (LU) - Betschart Remo, S **, Oberwil-Zug (ZG)
Gloggner Philipp, S ***, Rottal (LU) - Schuler Christian, S ***, Einsiedeln (SZ)
Suppiger René, S ***, Surental (LU) - Reichmuth Pirmin, S ***, Cham-Ennetsee (ZG)
Schurtenberger Sven, S ***, Rottal (LU) - Wenger Kilian, S ***, Niedersimmental (BO)
Wicki Joel, S **, Entlebuch (LU) - Schneider Domenic, S ***, Ottenberg (TG)

Kantonales des Jahres auf Central TV live aus Willisau

Central überträgt das 100. Luzerner Kantonale live aus Willisau via Radio und TV. Auf Swisscom-TV auf dem Kanal "TV Central" (Sendeplatz 176), hier auf radiocentral.ch im Live-Stream und wie gewohnt auf Radio Central erfahren Sie vor, während und nach dem Fest alles wichtige aus erster Hand LIVE. Central ist stolzer Partner des einzigartigen 100. Luzerner Kantonalen.


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Botschafter-Eklat: Erdogan signalisiert Entspannung
International

Botschafter-Eklat: Erdogan signalisiert Entspannung

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan will zehn westliche Botschafter nun doch nicht ausweisen. Erdogan wertete zurückhaltende Reaktionen der Botschaften als Einlenken. Sie hätten vor der "Verleumdung unserer Justiz und unseres Landes kehrtgemacht", sagte Erdogan am Montagabend nach einer Kabinettssitzung in Ankara. Er glaube daran, dass die Botschafter in Zukunft "vorsichtiger" sein werden.

Verstappen siegt und baut WM-Führung aus
Sport

Verstappen siegt und baut WM-Führung aus

Max Verstappen gewinnt zum ersten Mal den Grand Prix der USA. Der Niederländer siegt im Red Bull vor Lewis Hamilton im Mercedes und baut seinen Vorsprung als WM-Leader aus.

Raumfahrtfirma von Amazon-Gründer Bezos plant eigene Station im All
International

Raumfahrtfirma von Amazon-Gründer Bezos plant eigene Station im All

Die Raumfahrtfirma von Amazon-Gründer Jeff Bezos plant eine eigene Station im All.

Pflegemangel in Grossbritannien durch Brexit verschärft
International

Pflegemangel in Grossbritannien durch Brexit verschärft

Der Pflegemangel in Grossbritannien hat sich einem Bericht zufolge durch den Brexit deutlich verschärft.