Sané wird operiert und fällt monatelang aus


Roman Spirig
Sport / 08.08.19 18:52

Harter Schlag für Leroy Sané: Wie sein Verein Manchester City bestätigte muss sich der deutsche Internationale in der kommenden Woche einer Operation am Kreuzband unterziehen. Er fällt monatelang aus.

Sané wird operiert und fällt monatelang aus (Foto: KEYSTONE / EPA / SASCHA STEINBACH)
Sané wird operiert und fällt monatelang aus (Foto: KEYSTONE / EPA / SASCHA STEINBACH)

Zuvor hatten deutsche Medien berichtet, der Stürmer habe sich das Kreuzband am rechten Knie angerissen. Sané hat sich die Verletzung am Sonntag im englischen Supercup gegen Liverpool (Sieg im Penaltyschiessen) bereits in der Startphase zugezogen.

Welche Auswirkungen die Verletzung auf die Bemühungen des deutschen Rekordmeister Bayern München, den 23-Jährigen zu verpflichten, hat, ist unklar.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

EVZ TUI FERIENLOUNGE GEWINNER GALERIE

EVZ TUI FERIENLOUNGE GEWINNER GALERIE

Die Gewinner der TUI FERIENLOUNGE

BDP verzichtet auf Luzerner Kommunalwahlen - Präsident tritt zurück
Regional

BDP verzichtet auf Luzerner Kommunalwahlen - Präsident tritt zurück

Die Bürgerlich-Demokratische Partei des Kantons Luzern (BDP) verzichtet auf die Teilnahme an den Kommunalwahlen im Frühling. Präsident Denis Kläfiger tritt zurück, der Vorstand wird umstrukturiert.

Entführte 14-Jährige in den USA nach Snapchat-Hilferuf befreit
International

Entführte 14-Jährige in den USA nach Snapchat-Hilferuf befreit

Im US-Bundesstaat Kalifornien ist eine entführte 14-Jährige nach einem Hilferuf über den Onlinedienst Snapchat von der Polizei gerettet worden. Die 14-Jährige habe ihre Freunde über den bei Jugendlichen beliebten Onlinedienst alarmiert.

Interessantes Los für Schweizer Cracks
Sport

Interessantes Los für Schweizer Cracks

Interessantes Los für die Schweizer Cracks am Australian Open in Melbourne. Roger Federer startet gegen Steve Johnson und könnte im Halbfinal auf Titelverteidiger Novak Djokovic treffen. Stan Wawrinka spielt zum Auftakt gegen Damir Dzumhur.