Sattelschlepper rutscht in Zaun - Diesel in Jenaz ausgelaufen


Roman Spirig
Schweiz / 13.09.21 12:48

Ein Sattelschlepper ist am Montagmorgen in Jenaz GR ins Rutschen geraten und rückwärts in einen Zaun geprallt. Dabei wurde ein Treibstofftank des Fahrzeugs aufgerissen, und Diesel sickerte in der Nähe eines Bachs in den Boden.

Sattelschlepper rutscht in Zaun - Diesel in Jenaz ausgelaufen (Foto: KEYSTONE /  / )
Sattelschlepper rutscht in Zaun - Diesel in Jenaz ausgelaufen

Der Unfall geschah kurz nach 7.30 Uhr, als ein 57-jähriger Chauffeur mit dem Sattelschlepper auf dem Weg zum Kieswerk an einer Verzweigung stoppte. Beim Wiederanfahren drehten die Räder durch, und das Fahrzeug rutschte in den Zaun, wie die Kantonspolizei Graubünden mitteilte.

Aus dem rechten Treibstofftank des Sattelschleppers floss Diesel auf die Strasse und ins Erdreich beim Furner Bach. Die Polizei bot die Feuerwehr, einen Spezialisten des Amts für Natur und Umwelt und einen Lastwagen mit Kranschaufel auf. Damit wurde die verschmutzte Erde herausgeschaufelt.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

99-Prozent-Initiative der Juso mit Zweidrittelmehrheit abgelehnt
Schweiz

99-Prozent-Initiative der Juso mit Zweidrittelmehrheit abgelehnt

Volk und Stände haben am Sonntag die Volksinitiative "Löhne entlasten, Kapital gerecht besteuern (99-Prozent-Initiative)" deutlich abgelehnt. 64,9 Prozent der Stimmenden sagten Nein, kein einziger Kanton nahm die Initiative an.

Zürcher Regierungsrat will keine direkte Medienförderung
Schweiz

Zürcher Regierungsrat will keine direkte Medienförderung

Der Zürcher Regierungsrat hält eine direkte Förderung von Zürcher Medien für unnötig. Grundsätzlich seien der Kanton, seine Bezirke und Gemeinden "medial gut versorgt", schreibt er. Die Grünen hatten in einem Postulat eine kantonale Medienförderung gefordert. Entscheiden wird das Parlament.

Implenia baut mit deutscher Reederei nachhaltige Immobilien
Wirtschaft

Implenia baut mit deutscher Reederei nachhaltige Immobilien

Der Baukonzern Implenia und die Deutsche Seereederei gründen das Gemeinschaftsunternehmen "Rubus Development". Damit wollen die beiden Unternehmen nachhaltige Immobilienprojekte in Tourismusregionen entwickeln.

Berner Kantonspolizei rechnet wieder mit Grosseinsatz an Kundgebung
Schweiz

Berner Kantonspolizei rechnet wieder mit Grosseinsatz an Kundgebung

Die Berner Kantonspolizei rechnet für Donnerstagabend erneut mit einem Grosseinsatz. Corona-Massnahmengegner haben wieder zu einer unbewilligten Kundgebung in der Bundesstadt aufgerufen.