Sauna im Zürcher Hallenbad City öffnet wieder nach Brand


News Redaktion
Schweiz / 25.01.23 11:42

Die Sauna im Hallenbad City wird ab 24. Februar wieder zugänglich sein. Vor knapp anderthalb Jahren brannte sie komplett aus - nun ist sie umfassend instand gesetzt worden, wie die Stadt Zürich am Mittwoch mitteilte.

Der Schwimmbetrieb im Hallenbad City war nach einem Feuer im Herbst 2021 nur kurz geschlossen - am 24. Februar wird nun nach knapp anderthalb Jahren auch die komplett ausgebrannte Sauna wiedereröffnet. (Archivbild) (FOTO: KEYSTONE/STEFFEN SCHMIDT)
Der Schwimmbetrieb im Hallenbad City war nach einem Feuer im Herbst 2021 nur kurz geschlossen - am 24. Februar wird nun nach knapp anderthalb Jahren auch die komplett ausgebrannte Sauna wiedereröffnet. (Archivbild) (FOTO: KEYSTONE/STEFFEN SCHMIDT)

Weshalb es im September 2021 im Hallenbad brannte, ist noch immer unklar, schreibt die Stadt in ihrer Mitteilung. Ein menschliches Fehlverhalten sei aber aufgrund der bisherigen polizeilichen Untersuchungen und Ermittlungen auszuschliessen.

Durch das Feuer wurde das gesamte Lüftungssystem in Mitleidenschaft gezogen. Es mussten unter anderem sämtliche Boden- und Wandbeläge, alle Elektroinstallationen sowie die gesamte Sanitärverteilung und Lüftung ersetzt werden.

Die Schwimm- und Sporthalle war durch den Brand nicht so schwer tangiert worden. Diese ist bereits seit November 2021 wieder in Betrieb. Nun steht nach langer Schliessung auch die Sauna im Hallenbad City vor der Wiedereröffnung.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Indonesische Inselbewohner verklagen Holcim wegen Klimaschäden
Schweiz

Indonesische Inselbewohner verklagen Holcim wegen Klimaschäden

Vier Bewohnerinnen und Bewohner der vom Klimawandel bedrohten indonesischen Insel Pari haben beim Zuger Kantonsgericht Zivilklage gegen den Schweizer Zementkonzern Holcim eingereicht. Sie machen das Unternehmen für Klimaschäden verantwortlich.

Aufkleber gegen Vogel-Kollisionen helfen aussen an Scheibe mehr
International

Aufkleber gegen Vogel-Kollisionen helfen aussen an Scheibe mehr

Fensteraufkleber zum Verhindern von Vogel-Kollisionen sind einer neuen Studie zufolge effizienter, wenn sie aussen an der Scheibe angebracht sind. Wenn diese Aufkleber auf der Innenseite des Glases angebracht seien, könnten die Tiere sie meist nicht ausreichend sehen.

In jeder zweiten Schweizer Gemeinde sind Solaranlagen unrentabel
Schweiz

In jeder zweiten Schweizer Gemeinde sind Solaranlagen unrentabel

In jeder zweiten Schweizer Gemeinde machen Privatpersonen mit Solaranlagen auf dem Hausdach Verlust. Laut einer neuen Studie von Forschenden der Universität Bern und der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich bremst das den Solarausbau in der Schweiz.

Lionel Messi lässt Zukunft im Nationalteam weiter offen
Sport

Lionel Messi lässt Zukunft im Nationalteam weiter offen

Weltmeister Lionel Messi lässt seine sportliche Zukunft im argentinischen Nationalteam weiterhin offen. Die Teilnahme an der WM 2026 mit dann knapp 40 Jahren bleibt aber sehr unwahrscheinlich.