SC Bern verpflichtet Schweden Brithen


News Redaktion
Sport / 23.03.20 11:15

Der SC Bern vermeldet die Verpflichtung des Schweden Ted Brithen. Der 29-jährige Stürmer unterschreibt einen Vertrag für die nächsten zwei Saisons.

Der SC Bern bekommt Verstärkung aus Schweden (FOTO: KEYSTONE/ALESSANDRO DELLA VALLE)
Der SC Bern bekommt Verstärkung aus Schweden (FOTO: KEYSTONE/ALESSANDRO DELLA VALLE)

Brithen bestritt in seiner Heimat 407 Spiele und erzielte dabei 251 Skorerpunkte (91 Tore). Mit HV71 Jönköping gewann er 2017 die Meisterschaft. Zuletzt spielte er für Rögle BK. Bern ist für den Center die erste Station im Ausland.

Die Berner gaben auch die Verpflichtung von Simon Sterchi bekannt. Der ehemalige SCB-Junior stösst vom SC Langenthal zum Schweizer Meister 2019. Mit 36 Skorerpunkten war der 25-jährige Stürmer in der letzten Saison der beste Schweizer Punktesammler des Oberaargauer Swiss-League-Klubs.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Staatsanwaltschaft geht vom Tod Maddies aus - Mordermittlungen
International

Staatsanwaltschaft geht vom Tod Maddies aus - Mordermittlungen

Die Staatsanwaltschaft Braunschweig hält die vor rund 13 Jahren in Portugal verschwundene dreijährige Madeleine "Maddie" McCann für tot. Die Ermittlungen gegen einen 43-jährigen Deutschen würden wegen Mordverdachts geführt.

Stadtzürcher Hallen- und Freibäder lockern die Einschränkungen
Schweiz

Stadtzürcher Hallen- und Freibäder lockern die Einschränkungen

Die Hallen- und Freibäder in der Stadt Zürich sind ab Samstag wieder ohne grössere Einschränkungen nutzbar. Um die Abstandsregeln einhalten zu können, werden jedoch die Besucherkapazitäten limitiert.

Süssli sieht Personalmangel auf die Armee zukommen
Schweiz

Süssli sieht Personalmangel auf die Armee zukommen

Der Chef der Schweizer Armee, Thomas Süssli, hat vor einem Ressourcenproblem bei den Streitkräften gewarnt. "Am Ende des Jahrzehnts werden uns rund ein Viertel der Bestände fehlen", sagte er dem "Blick" vom Samstag.

Seitenwagenfahrerin bei Sturz in Goldau  erheblich verletzt
Regional

Seitenwagenfahrerin bei Sturz in Goldau  erheblich verletzt

Eine 48-jährige Frau ist am Donnerstag vor dem Mittag in Goldau von ihrem Motorrad gestürzt, als sich der Seitenwagen in einer Rechtskurve aufstellte. Sie zog sich erhebliche Verletzungen zu. Das Motorrad fuhr noch 70 Meter alleine weiter und touchierte ein entgegenkommendes Fahrzeug.