Schaffhauser Hochschulgesetz kann in Kraft treten


News Redaktion
Schweiz / 02.06.20 16:42

Der Schaffhauser Regierungsrat hat das neue Hochschulgesetz auf den 1. August 2020 in Kraft gesetzt. Die Referendumsfrist ist ungenutzt abgelaufen. Die Pädagogische Hochschule Schaffhausen (PHSH) kann damit in eine selbständige öffentlich-rechtliche Anstalt umgewandelt werden.

Schaffhausen erhält ein neues kantonales Hochschulgesetz. (Symbolbild) (FOTO: KEYSTONE/MELANIE DUCHENE)
Schaffhausen erhält ein neues kantonales Hochschulgesetz. (Symbolbild) (FOTO: KEYSTONE/MELANIE DUCHENE)

Die Autonomie der PHSH bleibe jedoch beschränkt, teilte der Regierungsrat am Dienstag mit. Die Budgethoheit bleibe beim Kantonsrat und das Personal der PHSH unterstehe weiterhin dem kantonalen Personal- und Besoldungsrecht.

Das Hochschulgesetz diene zukünftig als Rahmengesetz für das gesamte Hochschulwesen im Kanton Schaffhausen. Es gelte nicht nur für die bestehende PHSH sondern auch für allfällige künftige öffentlich-rechtliche Hochschulen oder Fachhochschulen mit Sitz im Kanton Schaffhausen.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Ustermer Bibliothek setzt
Schweiz

Ustermer Bibliothek setzt "Lesehunde" zur Leseförderung ein

Die Stadt- und Regionalbibiothek Uster hat diesen Frühling speziellen Besuch gehabt: Die zwei Leonberger Hunde Daisy und Fiona haben Kindern mit Leseschwäche beim Vorlesen zugehört. Weil das Pilotprojekt auf Anklang stiess, soll es im September weitergeführt werden.

Vom 1:3 zum 4:3 - wieder ein guter Start für YB
Sport

Vom 1:3 zum 4:3 - wieder ein guter Start für YB

Schweizer Meister YB startet in einem packenden Spiel erneut mit einem Sieg in die Meisterschaft. Die Berner gewinnen bei einem seinerseits überzeugenden FC Luzern nach einem 1:3-Rückstand 4:3.

Erneut kräftige Gewitter mit Hagel über Teilen der Schweiz
Schweiz

Erneut kräftige Gewitter mit Hagel über Teilen der Schweiz

Am Samstag gegen Abend haben sich erneut kräftige Gewitter über der Schweiz entladen. In Appenzell fiel in zehn Minuten eine der grössten Regensummen, die in so kurzer Zeit in der Schweiz je gemessen wurde. Die Gewitter brachten auch grosse Hagelkörner und Orkanböen.

Deutschland verschärft Corona-Bewertung für Spanien und Niederlande
International

Deutschland verschärft Corona-Bewertung für Spanien und Niederlande

Die deutsche Regierung stuft Spanien und die Niederlande von Dienstag an als Corona-Hochinzidenzgebiete ein. Das gab das staatliche Robert Koch-Institut am Freitag bekannt.