Schiff “Rhône” erhält Dampfkessel


Roman Spirig
Schweiz / 04.08.20 14:50

Der Genferseedampfer “Rhône” hat seinen Dampfkessel erhalten. Damit wurde die Halbzeit der Renovationsarbeiten erreicht. Am Schiff aus der Belle Epoque bleibt noch vieles zu tun. Erst im Juni 2021 soll es wieder mit der Rhône für kommerzielle auf den See gehen, wie der Generaldirektor der Schifffahrtsgesellschaft CGN Andreas Bergmann im Interview sagte.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Töfffahrer rast vier Mal auf Hinterrad durch Radarkontrolle
Regional

Töfffahrer rast vier Mal auf Hinterrad durch Radarkontrolle

Ein Motorradfahrer ist auf der Glaubenbergstrasse im Kanton Obwalden vier Mal an derselben Stelle von der Polizei geblitzt worden. Er befuhr den Abschnitt jeweils auf dem Hinterrad und mit Tempo 110. Erlaubt wären aber nur 80 km/h.

Fünfter ATP-Titel für Andrej Rublew
Sport

Fünfter ATP-Titel für Andrej Rublew

Andrej Rublew reist mit seinem fünften ATP-Titel im Gepäck ans French Open. Der 22-jährige Russe setzt sich am 500er-Turnier in Hamburg im Final gegen Stefanos Tsitsipas 6:4, 3:6, 7:5 durch.

Corona in Ischgl: Kommission will Bericht am 12. Oktober vorlegen
International

Corona in Ischgl: Kommission will Bericht am 12. Oktober vorlegen

Der folgenschwere Ausbruch des Coronavirus im österreichischen Skiort Ischgl und die Rolle der Tiroler Behörden sind von einer Kommission aufgearbeitet worden. Am 12. Oktober wollen die unabhängigen Experten ihren Bericht über das Krisenmanagement der Tiroler Landesregierung vorlegen, wie sie am Montag mitteilten.

CKW kann Rückstellungen von 40 Millionen Franken auflösen
Wirtschaft

CKW kann Rückstellungen von 40 Millionen Franken auflösen

Die Centralschweizerische Kraftwerke AG (CKW) kann Rückstellungen auflösen. Die Regulierungsbehörde hat für drei Jahre aus der Vergangenheit festgelegt, welche Kosten angerechnet werden dürfen.