Schlagernacht Luzern


Ladina Meyer
Events / 24.03.19 10:00

Line Up: Andrea Berg, Fantasy, Anita & Alexandra Hofmann, Marc Pircher und viele mehr. Einziger Hallenauftritt von Andrea Berg im 2018 und 2019 in der Schweiz.

Schlagernacht Luzern
Schlagernacht Luzern

Die legendäre Schlagernacht Luzern findet zum am Sonntag, 24. März 2019 zum 19. Mal statt. Die Show findet in der Halle 1 in der Messe Luzern statt.

Es erwartet euch der Schlager-Superstar Andrea Berg, Party-Hits von Fantasy, Marc Pircher, Alpenland Sepp, Zipfelbuebe und vielen mehr. 

Infos und Tickets gibt es unter schlager-nacht.ch


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Das Drama um Dominic Thiem
Sport

Das Drama um Dominic Thiem

Das Australian Open des Österreichers Dominic Thiem endete in einem Drama. Er musste in der 2. Runde mit Schmerzen am ganzen Körper aufgeben.

Betrunkener überfahren und gestorben - Fahrerin frei gesprochen
Schweiz

Betrunkener überfahren und gestorben - Fahrerin frei gesprochen

Eine Autofahrerin hat im Dunkeln auf einer Landstrasse im Thurgau einen auf der Strasse liegenden Betrunkenen überfahren. Der junge Mann starb auf der Unfallstelle. Nun ist die 47-jährige Frau frei gesprochen worden.

Micheli für Liniger als Assistent bei den GCK Lions
Sport

Micheli für Liniger als Assistent bei den GCK Lions

Claudio Micheli (48) tritt bei den GCK Lions die Nachfolge von Michael Liniger als Assistenztrainer von Headcoach Matti Alatalo an. Der frühere Captain und Meisterspieler der ZSC Lions hatte 2013 seine Karriere bei den GCK Lions ausklingen lassen. Zuletzt war der Engadiner in der Organisation der Lions als Trainer bei den Moskitos engagiert.

Schweiz neu mit Quintett in der Champions Hockey League
Sport

Schweiz neu mit Quintett in der Champions Hockey League

Das Schweizer Kontingent in der Champions Hockey League wird auf die kommende Saison hin um ein Team auf fünf Mannschaften aufgestockt. In der aktuellen Spielzeit überstand zwar kein Schweizer Team die Achtelfinals, doch in der Endabrechnung holten die vier Schweizer Vertreter Zug, ZSC Lions, SC Bern und Lugano im Durchschnitt immerhin 1,88 Punkte pro Partie.