Schlauch bei Tankstelle in Stansstad durch Wegfahrt abgerissen


Roman Spirig
Regional / 26.06.19 10:00

Ohne die Zapfpistole zu entfernen, ist ein Fahrzeug bei einer Tankstelle in Stansstad in der Nacht auf heute losgefahren und hat dadurch den Schlauch abgerissen. Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken, der Lenker oder die Lenkerin entfernte sich.

Schlauch bei Tankstelle in Stansstad durch Wegfahrt abgerissen (Foto: KEYSTONE / AP / PETROS KARADJIAS)
Schlauch bei Tankstelle in Stansstad durch Wegfahrt abgerissen (Foto: KEYSTONE / AP / PETROS KARADJIAS)

Der Vorfall ereignete sich um 1.23 Uhr bei der Dieselzapfsäule der Tankstelle, wie die Kantonspolizei Nidwalden mitteilte. Durch die Wegfahrt des Fahrzeuges wurde der Tankschlauch gegen die Zapfsäule zurückgeschleudert. Die Kantonspolizei Nidwalden hat Ermittlungen eingeleitet.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Fribourg-Gottéron gewinnt in Lausanne mit 3:2
Sport

Fribourg-Gottéron gewinnt in Lausanne mit 3:2

In den drei Dienstag-Partien der National League verbessert der HC Fribourg-Gottéron seine Ausgangslage im Strichkampf mit einem 3:2-Auswärtssieg in Lausanne markant weiter.

Fluggesellschaft Private Wings darf Lugano-Genf nicht bedienen
Wirtschaft

Fluggesellschaft Private Wings darf Lugano-Genf nicht bedienen

Die deutsche Fluggesellschaft Private Wings wollte den Flugverkehr zwischen Lugano und Genf wieder aufnehmen. Das Bundesgesetz über die Luftfahrt untersagt dies jedoch: Innerhalb der Schweiz dürfen nur Schweizer Airlines Flüge anbieten.

Obwalden richtet Regionalpolitik auf Digitalisierung aus
Regional

Obwalden richtet Regionalpolitik auf Digitalisierung aus

Im Kanton Obwalden kann die öffentliche Hand zur wirtschaftlichen Stärkung des Berggebietes von 2020 bis 2023 À-fonds-perdu-Beiträge von 1,6 Millionen Franken und Darlehen von 16 Millionen Franken sprechen. Im Fokus stehen soll dabei die Digitalisierung.

Französisches AKW Fessenheim geht ab Samstag vom Netz
International

Französisches AKW Fessenheim geht ab Samstag vom Netz

In Frankreich beginnt am Samstag die Stilllegung des unmittelbar an der Grenze zu Deutschland und nahe der Schweizer Grenze gelegenen Atomkraftwerks in Fessenheim. In der Region Basel zeigt man sich erleichtert.