Schlieren: Bewaffnete Räuber überfallen Kiosk


News Redaktion
Schweiz / 25.01.21 12:39

Zwei bewaffnete Männer haben am Montagmorgen in Schlieren einen Kiosk überfallen und mehrere hundert Franken Bargeld erbeutet. Verletzt wurde niemand

Die Kiosk-Räuber trugen schwarze Corona-Masken. (Symbolbild) (FOTO: KEYSTONE/CHRISTIAN BEUTLER)
Die Kiosk-Räuber trugen schwarze Corona-Masken. (Symbolbild) (FOTO: KEYSTONE/CHRISTIAN BEUTLER)

Die Männer hatte ihre Gesichter mit schwarzen Corona-Masken verhüllt und trugen schwarze Kleidung, wie die Kantonspolizei mitteilte. Sie betraten kurz nach 7:30 Uhr durch einen Seiteneingang den Kiosk, bedrohten die Angestellte mit Faustfeuerwaffen und verlangten Bargeld.

Mit ihrer Beute flüchteten die Täter zu Fuss in Richtung Wagi-Quartier. Die sofort eingeleitete Fahndung verlief bislang ergebnislos.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Passanten stellen mutmasslichen Taschendieb in Reiden
Regional

Passanten stellen mutmasslichen Taschendieb in Reiden

Schlecht versteckt hat sich ein mutmasslicher Taschendieb, den die Polizei am Dienstagabend in Reiden festgenommen hat. Er entriss im Zug einer 16-jährigen Frau die Tasche und flüchtete damit in ein Gebäude beim Bahnhof, wo ihn ein Passant und ein Hausbewohner stellten.

Handwerker bei Elektrounfall in der Stadt Zürich verletzt
Schweiz

Handwerker bei Elektrounfall in der Stadt Zürich verletzt

Am Dienstagmorgen hat ein 40-jähriger Mitarbeiter einer Elektrofirma durch einen Stromschlag Verbrennungen erlitten. Er musste ins Spital gebracht werden.

Kanton Uri lockert Parkverbot auf Passtrassen im Winter
Schweiz

Kanton Uri lockert Parkverbot auf Passtrassen im Winter

Der Kanton Uri hat das Parkverbot auf Passtrassen, die im Winter gesperrt sind, gelockert. Neu darf auf einem definierten Gebiet zu gewissen Zeiten parkiert werden. Der Kanton hat die entsprechenden Richtlinien angepasst.

Chinas Mars-Sonde erreicht Parkposition in Umlaufbahn
International

Chinas Mars-Sonde erreicht Parkposition in Umlaufbahn

Nach mehreren Bremsmanövern hat Chinas Mars-Sonde "Tianwen 1" ihre finale Parkposition in der Umlaufbahn des Roten Planeten erreicht.