Schluss mit Chlöpf! Migros Luzern und Ostschweiz geben Feuerwerksverkauf auf


Roman Spirig
Regional / 04.07.19 17:25

Die Genossenschaften Migros Luzern und Ostschweiz verzichten künftig auf den Verkauf von Feuerwerk. Hintergrund sind die Planungsunsicherheit, wenn etwa wegen Feuerwerksverboten der Absatz einbricht, und die aktuelle Klimaentwicklung.

Schluss mit Chlöpf! Migros Luzern und Ostschweiz geben Feuerwerksverkauf auf (Foto: KEYSTONE / PETER SCHNEIDER)
Schluss mit Chlöpf! Migros Luzern und Ostschweiz geben Feuerwerksverkauf auf (Foto: KEYSTONE / PETER SCHNEIDER)

Die zehn Migros-Genossenschaften seien in ihren Entscheiden eigenständig, sagte eine Migros-Sprecherin am Donnerstag auf Anfrage. Bereits letztes Jahr habe die Genossenschaft Aare den Verkauf eingestellt, nun folgten Luzern und Ostschweiz.

Zum bisherigen Umfang des Feuerwerkverkaufs bei den betroffenen Migros konnte die Sprecherin keine Angaben machen. Es entstünden durch den Verzicht gewisse Einbussen. Allerdings hielten sich diese in etwa die Waage mit den Ausfällen, wenn man etwa bei Trockenheit wie im vergangenen Jahr mit kurzfristigen Verkaufsstopps konfrontiert sei.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Auf eine neue Stufe geklettert
Sport

Auf eine neue Stufe geklettert

Primoz Roglic als Fahrer, Jumbo-Visma als Mannschaft und Slowenien als Nation - sie alle hievten sich mit dem Vuelta-Gesamtsieg von Roglic, dem ehemaligen Skispringer, auf eine neue Stufe im Radsport.

Weggis LU: Taucher mit Verdacht auf Lungenriss ins Spital geflogen
Regional

Weggis LU: Taucher mit Verdacht auf Lungenriss ins Spital geflogen

Ein 26-jähriger Tauchschüler ist am Sonntagmittag bei einer Tauchausbildung im Vierwaldstättersee mit Verdacht auf einen Lungenriss ins Spital geflogen worden. Er hatte Atemprobleme, weil er während des Aufstiegs die Luft nicht ausatmete.

Roglic vor Gesamtsieg, Pogacar auf dem Podest
Sport

Roglic vor Gesamtsieg, Pogacar auf dem Podest

Primoz Roglic steht unmittelbar vor dem Gesamtsieg an der 74. Vuelta. Der Slowene verteidigte sein Leadertrikot in der 20. Etappe souverän und fährt am Sonntag als Leader in Madrid ein. Der Tagessieg beim zweitletzten Teilstück ging an Roglic' Landsmann Tadej Pogacar.

YB mit Schützenfest in Freienbach - die andern Super-Ligisten zittern
Sport

YB mit Schützenfest in Freienbach - die andern Super-Ligisten zittern

Die Super-Ligisten bekunden in den Sechzehntelfinals des Schweizer Cup grosse Mühe. Einzig Meister YB vermochte in Freienbach zu überzeugen, derweil es im Duell zwischen Challenge und Super League nach vier Duellen 3:1 steht.