Schön war's an der Teffli Rally


Eliane Schelbert
Regional / 19.08.19 16:42

Radio on Tour machte Halt an der Teffli Rally in Ennetmoos. 29`435 Zuschauer bejubelten die 175 Teffli-Fahrer im Dirty Circle.

Radio on Tour  an der Teffli Rally
Radio on Tour an der Teffli Rally
Radio on Tour  an der Teffli Rally
Radio on Tour an der Teffli Rally
Radio on Tour  an der Teffli Rally
Radio on Tour an der Teffli Rally

Am Samstag waren wir mit unserem Eventtrailer bei der Teffli Rally in Ennetmoos. Bei unserem Spiel hatten die Besucher die Chance auf Tickets für das Eidg. Schwing- und Älplerfest in Zug. Die 3 rückwärts abgespielten Songs richtig erkannt und zudem auch noch die Schätzfrage am besten beantwortet hat M. Zumstein, der sich nun über 2 Tickets für den ESAF-Sonntag in der freuen darf.

Der nächste Halt macht Radio on Tour am Dynamo Sempachersee. Kommen Sie vorbei und besuchen Sie uns an der SURWA in Sursee vom 05. - 08. September 2019. 


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Buffett erwirbt Anteil an Supermarktkette Kroger
International

Buffett erwirbt Anteil an Supermarktkette Kroger

Die US-Investorenlegende Warren Buffett hat einen Anteil an der Supermarktkette Kroger erworben. Die von ihm gegründete Investmentfirma Berkshire Hathaway teilte am Freitag (Ortszeit) mit, für 549,1 Millionen Dollar Kroger-Aktien gekauft zu haben.

Für Dortmund kann die Champions League kommen
Sport

Für Dortmund kann die Champions League kommen

Vier Tage vor dem Champions-League-Heimspiel gegen PSG präsentiert sich Borussia Dortmund in guter Form. Das Team von Lucien Favre siegt in der Bundesliga daheim gegen Eintracht Frankfurt 4:0.

Mönchengladbach gewinnt auch dank zwei Schweizer Assists
Sport

Mönchengladbach gewinnt auch dank zwei Schweizer Assists

Mönchengladbach kommt in der Bundesliga zum ersten Auswärtssieg seit über drei Monaten. Das Team mit dem Schweizer Quartett setzt sich in Düsseldorf 4:1 durch. Die Tabellenspitze übernimmt Leipzig.

Feministinnen protestieren gegen Gewalt an Frauen in Mexiko
International

Feministinnen protestieren gegen Gewalt an Frauen in Mexiko

Nach einem aufsehenerregenden Frauenmord haben im Zentrum von Mexiko-Stadt feministische Gruppen gegen die weit verbreitete Gewalt gegen Frauen in ihrem Land protestiert. Vor dem Nationalpalast skandierten sie am Freitag "Sie bringen uns um" und "Gerechtigkeit".