Schulstart: Der grosse Tag für Erstklässler


Roman Spirig
Schweiz / 12.08.19 12:28

Der Schulbeginn ist ein aufregender Tag, besonders für Erstklässler. Elina Schnurrenberger wurde heute eingeschult. Für sie, aber auch für ihre Eltern, ist es ein bewegender Neubeginn. Ein Tag davor wurde der Rucksack gepackt und der Schulweg noch einmal abgelaufen. Dann hiess es noch ein Mal schlafen, dann geht die Schule los.

Auch für Lehrer ein besonderer Tag!

Dass nicht nur Kinder vor dem ersten Schultag ein ziemliches Kribbeln verspüren zeigt unser Radio-Beitrag zum Thema "erster Schultag". (Unten Play klicken)

 



  • Die Sommerpause ist in vielen Gemeinden in der Schweiz vorbei. Aber nicht nur für viele Schüler ist es der erste Schultag, sondern auch für viele 'frischgebackene' Lehrer. Radio-Reporter Christoph Leisibach hat mit zwei Jung-Lehrern über das Kribbeln im Bauch und die  Leimstifte, die noch fehlen, geredet. Einer davon aus dem Kanton Luzern.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

CVP erbost: Ständerat weist neuen Vorschlag zur Heiratsstrafe zurück
Schweiz

CVP erbost: Ständerat weist neuen Vorschlag zur Heiratsstrafe zurück

Der neue Anlauf zur Abschaffung der Heiratsstrafe ist vorerst gescheitert: Der Ständerat hat sich am Montag dafür ausgesprochen, die Vorlage an den Bundesrat zurückzuweisen. Darüber muss noch der Nationalrat entscheiden.

Parlament spricht 112 Millionen Franken für internationales Genf
Schweiz

Parlament spricht 112 Millionen Franken für internationales Genf

Die Schweiz als Gaststaat internationaler Organisationen soll gestärkt werden. Nach dem Nationalrat hat auch der Ständerat den Einsatz von 111,8 Millionen Franken für die Jahre 2020-2023 gutgeheissen. Der Entscheid fiel ohne Gegenstimme.

Neue Initiative: Geld für Asylwesen im Ausland einsetzen
Schweiz

Neue Initiative: Geld für Asylwesen im Ausland einsetzen

"Hilfe vor Ort im Asylbereich", so ist eine neue eidgenössische Volksinitiative betitelt, die SVP-Nationalrätinnen und -räte um den den Aargauer Luzi Stamm am Montag den Medien präsentiert haben.

Valser
Schweiz

Valser "Chästeilet": Ein sehr gutes Käse-Jahr

Am Montagmorgen holten die Bauern auf der Alp Selva in Vals bei der "Chästeilet" den ihnen zustehenden Käse auf der Alp ab. 68 Kühe haben diesen Sommer 54'900 Liter Milch produziert. Daraus entstanden 780 Käse und 100 Mutschli, gesamthaft gut 4'700 Kilogramm Käse - ein sehr gutes Jahr.