Schweizer Bischöfe in Sorge wegen der Nicht-Wahl in Chur


Roman Spirig
Schweiz / 02.12.20 13:27

Die Schweizer Bischöfe machen sich Sorgen wegen der aktuellen Situation im Bistum Chur. Sie bedauern, dass es vergangene Woche nicht zur Wahl eines neuen Bischofs gekommen ist.

Schweizer Bischöfe in Sorge wegen der Nicht-Wahl in Chur (Foto: KEYSTONE / EDDY RISCH)
Schweizer Bischöfe in Sorge wegen der Nicht-Wahl in Chur (Foto: KEYSTONE / EDDY RISCH)

Die Bischöfe verfolgten die Ereignisse mit Sorgen. Sie verbänden sich mit allen Gläubigen des Bistums Chur im Gebet um einen guten Ausgang bei der Suche nach einem Bischof, schrieb die Schweizer Bischofskonferenz am Mittwoch im Anschluss an ihre im Rahmen einer Videokonferenz durchgeführten Vollversammlung.

Die Bischöfe vertrauen den Ausgang einer Churer Bischofswahl der Führung durch den Heiligen Geist an, wie sie weiter schrieben. Die 22 Domherren des Bistums hatten sich am Montag letzter Woche in Chur versammelt, um einen Nachfolger des aus Altersgründen zurückgetretenen Vitus Huonder zu wählen.

Es kam allerdings zu keinem Ergebnis. Keiner der drei von Papst Franziskus vorgeschlagenen Kandidaten wurde gewählt. Geleitet wird die Diözese Chur deshalb weiterhin von Peter Bürcher, der im Mai letzten Jahres vom Papst in Chur als Apostolischer Administrator eingesetzt wurde.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Prognosen: Portugals Präsident Rebelo de Sousa wiedergewählt
International

Prognosen: Portugals Präsident Rebelo de Sousa wiedergewählt

Staatsoberhaupt Marcelo Rebelo de Sousa ist bei der Präsidentenwahl in Portugal nach Medienprognosen schon in der ersten Runde für eine zweite fünfjährige Amtszeit wiedergewählt worden. Nach einer Erhebung des als sehr zuverlässig geltenden staatlichen Fernsehsenders "RTP" erhielt der konservative Politiker und frühere TV-Journalist und Jura-Professor (72) am Sonntag zwischen 57 und 62 Prozent der Stimmen. Andere TV-Sender und Medien veröffentlichten kurz nach Schliessung der letzten Wahllokale ähnliche Zahlen.

Odermatt verpasst zweiten Super-G-Sieg um zwölf Hundertstel
Sport

Odermatt verpasst zweiten Super-G-Sieg um zwölf Hundertstel

Marco Odermatt sorgt für den gelungenen Schweizer Abschluss der Weltcup-Woche in Kitzbühel. Der Nidwaldner wird im Super-G hinter dem Österreicher Vincent Kriechmayr Zweiter.

Impeachment-Anklageschrift gegen Trump erreicht US-Senat
International

Impeachment-Anklageschrift gegen Trump erreicht US-Senat

Im US-Senat ist die Anklage für das zweite Amtsenthebungsverfahren gegen den ehemaligen Präsidenten Donald Trump verlesen worden.

Familiensache Snowboard-Karriere
Sport

Familiensache Snowboard-Karriere

Mit Bestwerten in den Halbfinals der Laax Open landeten Moritz Boll und Valentino Guseli mitten in der Snowboard-Elite. Die beiden verbindet ein aussergewöhnlicher Werdegang.