Schweizer Curler nach drei Spielen unbesiegt


Roman Spirig
Sport / 01.04.19 07:56

Die Schweizer Curler um Skip Peter De Cruz weisen auch nach drei Spielen der Weltmeisterschaft im kanadischen Lethbridge lauter Siege vor. Gegen Russland gewannen sie 9:7.

Schweizer Curler nach drei Spielen unbesiegt (Foto: KEYSTONE / AP / Paul Chiasson)
Schweizer Curler nach drei Spielen unbesiegt (Foto: KEYSTONE / AP / Paul Chiasson)

Die Olympia-Dritten Valentin Tanner, Peter De Cruz, Sven Michel und Benoît Schwarz vom CC Genf gerieten gegen die von Sergej Gluchow angeführten Aussenseiter aus Russland anfänglich 0:2 und 2:3 in Rückstand. Im 4. End liessen sie ein Dreierhaus zum 5:3 notieren, worauf sie die Kontrolle über das Spiel nicht mehr aus der Hand gaben.

In ihrem nächsten Match treten die Schweizer am Montagabend um 22 Uhr Schweizer Zeit gegen die in jüngerer Zeit stark aufgekommenen Niederländer um Skip Jaap van Dorp an.

(sda)

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Calida schliesst den Verkauf von Oxbow ab
Wirtschaft

Calida schliesst den Verkauf von Oxbow ab

Die zur Wäscheherstellerin Calida gehörende Lafuma verkauft ihre Surf- und Lifestylemarke "Oxbow" an das französische Unternehmen Rainbow. Lafuma bleibt allerdings mit einer kleinen Minderheitsanteil an Oxbow beteiligt, wie es in einer Mitteilung vom Freitag hiess.

Concordia wächst im Jahr 2019 und steigert das Ergebnis
Wirtschaft

Concordia wächst im Jahr 2019 und steigert das Ergebnis

Der Krankenversicherer Concordia hat 2019 mehr Prämien eingenommen, bezahlte allerdings auch höhere Leistungen an die Versicherten. Dank der guten Entwicklung an den Börsen verblieb dennoch ein Ertragsüberschuss, wie Concordia am Freitag mitteilte.

Kanton Obwalden beteiligt sich am Hochwasserschutz in Alpnach
Regional

Kanton Obwalden beteiligt sich am Hochwasserschutz in Alpnach

Der Kanton Obwalden steuert bis zu 10,2 Millionen Franken an das Hochwasserschutzprojekt an der Kleinen Schliere in Alpnach bei. Das Parlament hat am Donnerstag einen entsprechenden Beitrag genehmigt. Dessen effektive Höhe hängt von der Beteiligung des Bundes ab.

Claudia Lässer ist für die Fortsetzung und gegen eine Aufstockung
Sport

Claudia Lässer ist für die Fortsetzung und gegen eine Aufstockung

Teleclub-Programmchefin Claudia Lässer ist für die Fortsetzung der Saison in der Swiss Football League und gegen die Aufstockung der Super League.