Schweizer Frauen-Staffel knapp neben dem Podest


News Redaktion
Sport / 14.01.23 16:09

Die Schweizer Frauen-Staffel zeigt beim Biathlon-Weltcup in Ruhpolding eine starke Leistung. Amy Baserga, Aita Gasparin, Elisa Gasparin und Lena Häcki-Gross klassieren sich im 4. Rang.

Vor dem letzten Schiessen kämpfte Lena Häcki-Gross um einen Podestplatz, drei Nachlader machten ihr aber einen Strich durch die Rechnung (FOTO: KEYSTONE/EPA/ANNA SZILAGYI)
Vor dem letzten Schiessen kämpfte Lena Häcki-Gross um einen Podestplatz, drei Nachlader machten ihr aber einen Strich durch die Rechnung (FOTO: KEYSTONE/EPA/ANNA SZILAGYI)

Für das Quartett war ein Podestplatz griffbereit. Die Schlussläuferin Lena Häcki-Gross leistete sich im abschliessenden Stehend-Schiessen aber den einen Nachlader zu viel. So kamen die Schweizerinnen hinter den siegreichen Norwegerinnen, Gastgeber Deutschland und Italien mit knapp drei Sekunden Rückstand auf das Podest ins Ziel - was gleichbedeutend mit dem besten Saisonergebnis ist.

Frankreich und Schweden, die Sieger der ersten beiden Staffel-Rennen in diesem Winter, enttäuschten mit den Rängen 6 und 7. Noch bei Halbzeit hatten die Französinnen klar in Führung gelegen.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Kanton Obwalden führt zehn Notfalltreffpunkte für Krisenfälle ein
Regional

Kanton Obwalden führt zehn Notfalltreffpunkte für Krisenfälle ein

Der Kanton Obwalden hat zehn Notfalltreffpunkte für Krisensituationen geschaffen. An diesen Treffpunkten finden die Einwohnerinnen und Einwohner im Katastrophenfall Schutz und Hilfe. Jede Gemeinde betreibt dabei mindestens einen Treffpunkt.

Credit Suisse schreibt 2022 hohen Milliardenverlust
Wirtschaft

Credit Suisse schreibt 2022 hohen Milliardenverlust

Die Credit Suisse schliesst das Jahr 2022 nach weiteren tiefroten Zahlen im vierten Quartal mit einem hohen Milliardenverlust ab.

Kantonsspital übernimmt Geriatrische Klinik in St. Gallen
Schweiz

Kantonsspital übernimmt Geriatrische Klinik in St. Gallen

Die Ortsbürgergemeinde St. Gallen hat die Geriatrische Klinik in St. Gallen ans benachbarte Kantonsspital verkauft. Entsprechende Verträge wurden rückwirkend auf den 1. Januar unterzeichnet, wie die Ortsbürgergemeinde und das Kantonsspital am Mittwoch mitteilten.

Auto landet nach Kollision mit Lieferwagen in Zürcher Garten
Schweiz

Auto landet nach Kollision mit Lieferwagen in Zürcher Garten

Zum Glück ist derzeit nicht die Jahreszeit für Gartenarbeiten: In Zürich-Altstetten ist am Dienstagnachmittag ein Auto nach einem Unfall auf der Seite liegend zum Stillstand gekommen - mitten in einem Familiengarten zwischen Gartenhäuschen und Grillstellen.