/

Hier gibt es Direkteinblicke in die Arbeit unserer Reporter. Sehen sie im Video-livestream, wie sie auf der Tribüne arbeiten, analysieren und kommentieren.

Wer Radio live hören will klickt einfach ganz unten auf den rot-weissen Play-Button. 


?
Schwingen ESAF Live auf Radio Central  (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)
Schwingen ESAF Live auf Radio Central (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Inferno im Treibstofflager: Feuerwehr kämpf gegen Brände in Kuba
International

Inferno im Treibstofflager: Feuerwehr kämpf gegen Brände in Kuba

Nach einer Reihe von Explosionen in einem Treibstofflager im Norden von Kuba kämpfen die Einsatzkräfte immer noch gegen die Flammen. "Die Feuerwehrleute setzen ihren Kampf gegen das heftige Feuer fort", teilte das Präsidialamt am Sonntag mit. "Heute ist ein entscheidender Tag in dieser Schlacht für das Leben." Unterdessen trafen Spezialisten aus Mexiko und Venezuela auf der Karibikinsel ein, um die Einsatzkräfte bei den Löscharbeiten zu unterstützen.

Verantwortlicher für über 40 Diebstähle im Rheintal GR überführt
Schweiz

Verantwortlicher für über 40 Diebstähle im Rheintal GR überführt

Die Bündner Polizei hat nach über 40 Diebstählen im Raum Chur einen Tatverdächtigen ermittelt. Der 37-jährige Schweizer soll zwischen April und Mai 2022 aus unverschlossenen Fahrzeugen Brieftaschen geöffnet und daraus Bargeld gestohlen haben. Zudem soll er gefundene Debitkarten verwendet haben.

Churer Automobilist rammt Zaun - und beinahe eine Passantin
Schweiz

Churer Automobilist rammt Zaun - und beinahe eine Passantin

Ein 69-Jähriger hat am Dienstagabend in Chur an der Sägenstrasse mit seinem Auto einen Zaun umgefahren. Bei Verlassen des Unfallorts kollidierte er fast mit einer Passantin, die ihm zu Hilfe eilen wollte - sein Nummernschild blieb an Ort und Stelle zurück.

In Seine verirrter Belugawal aus dem Wasser gehoben
International

In Seine verirrter Belugawal aus dem Wasser gehoben

In einer dramatischen Rettungsaktion haben französische Einsatzkräfte den in der Seine verirrten Belugawal aus dem Wasser gezogen. Sofort kümmerte sich eine Reihe von Tierärzten um den Belugawal.