Schwyzer Regierung möchte raschere Corona-Lockerungen als der Bund


Roman Spirig
Regional / 06.05.21 16:51

Der Schwyzer Regierungsrat fordert, dass der Bund seinen Spielraum nutzt, um die Corona-Massnahmen rascher zu lockern als im Drei-Phasen-Modell vorgesehen ist. Potential sieht er gemäss einer Mitteilung vom Donnerstag etwa für den Innenbereich, also etwa für Restaurants.

Schwyzer Regierung möchte raschere Corona-Lockerungen als der Bund (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)
Schwyzer Regierung möchte raschere Corona-Lockerungen als der Bund (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)

Im Drei-Phasen-Modell zeigt der Bundesrat auf, welche Öffnungsschritte er unter welchen Bedingungen für möglich hält. Der Schwyzer Regierungsrat teilte mit, er unterstütze dieses Modell grundsätzlich, er sehe aber Spielraum für raschere Erleichterungen.

So ist die Kantonsregierung der Meinung, dass gewisse Lockerungen der Corona-Einschränkungen auch dann möglich seien, wenn die Impfziele noch nicht erreicht seien. Zentral bleiben müsse bei der Beurteilung die Belegung der Intensivstationen in den Spitälern.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Schottland misslingt EM-Comeback - Schick trifft aus 50 Metern
Sport

Schottland misslingt EM-Comeback - Schick trifft aus 50 Metern

Schottland missglückt die Rückkehr auf die EM-Bühne nach 25 Jahren. Die Mannschaft von Trainer Steve Clarke unterliegt im heimischen Hampden Park in Glasgow Tschechien 0:2. Patrik Schick trifft aus 50 Metern.

Zürich: Kiosk-Räuber stellt sich der Polizei
Schweiz

Zürich: Kiosk-Räuber stellt sich der Polizei

Nach einem Überfall auf einen Kiosk beim Zürcher Bahnhof Tiefenbrunnen am Sonntagnachmittag, hat sich der mutmassliche Täter noch am Abend bei der Stadtpolizei St. Gallen gemeldet und die Tat gestanden.

Nationalrat will Ausschaffungspraxis anpassen
Schweiz

Nationalrat will Ausschaffungspraxis anpassen

Seit Ende 2016 sollen kriminelle Ausländer und Ausländerinnen per Gesetz schneller des Landes verwiesen werden. Bei der Umsetzung harzt es aber. Der Nationalrat will nun bei leichten, aber eindeutigen Fällen Landesverweisungen per Strafbefehl zulassen.

Lenkerin überschlägt sich in Menznau mit Auto
Regional

Lenkerin überschlägt sich in Menznau mit Auto

Eine Autofahrerin ist am Dienstag in Menznau von der Strasse abgekommen. Das Fahrzeug überschlug sich auf einer abfallenden Wiese und kam nach 78 Metern zum Stillstand. Die Frau wurde vom Rettungsdienst ins Spital gebracht.