Sean Simpson wird Trainer von Fribourg-Gottéron


Roman Spirig
Sport / 20.10.19 13:46

Rund zwei Wochen nach der Trennung von Mark French hat Fribourg-Gottéron offenbar einen Nachfolger gefunden. Gemäss "Blick" übernimmt Sean Simpson (59) beim Schlusslicht der National League den Posten des Cheftrainers.

Sean Simpson wird Trainer von Fribourg-Gottéron (Foto: KEYSTONE / SALVATORE DI NOLFI)
Sean Simpson wird Trainer von Fribourg-Gottéron (Foto: KEYSTONE / SALVATORE DI NOLFI)

Der frühere Schweizer Nationalcoach und WM-Silberschmied von 2013 soll bei den Freiburgern einen Vertrag bis zum Ende der laufenden Saison erhalten.

Seine Feuertaufe als Gottéron-Trainer dürfte der Kanadier, der den EV Zug 1998 zum einzigen Meistertitel und die ZSC Lions 2009 zum Gewinn der Champions League geführt hatte, am Dienstag im Heimspiel gegen die SCL Tigers erleben. Simpsons letzte Station als Trainer war bis zu seiner Entlassung im Dezember 2017 die Adler Mannheim.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Chinas Industrie zieht stärker an als erwartet
Wirtschaft

Chinas Industrie zieht stärker an als erwartet

Chinas Industrie hat im Juni die Erwartungen der Experten übertroffen und die höchste Zunahme seit drei Monaten markiert. Der amtliche Einkaufsmanagerindex (PMI) stieg auf 50,9 Punkte von 50,6 Punkten im Mai.

US-Bundesstaat Arizona führt Corona-Beschränkungen wieder ein
International

US-Bundesstaat Arizona führt Corona-Beschränkungen wieder ein

Bars, Fitnesszentren und Kinos in Arizona müssen wieder schliessen: Angesichts einer rasanten Zunahme der Coronavirus-Neuinfektionen hat der südwestliche US-Bundesstaat eine Lockerung seiner Corona-Auflagen wieder rückgängig gemacht.

Novartis kommt Rechtsstreit um bestochene Ärzte teuer zu stehen
Wirtschaft

Novartis kommt Rechtsstreit um bestochene Ärzte teuer zu stehen

Novartis hat ein dunkles Kapitel seiner Firmengeschichte abgeschlossen. Es ging um den Vorwurf der Bestechung von Ärzten in den USA in früheren Jahren. Der Pharmakonzern gelobt Besserung.

Zürcher Kasernenareal: Gemeinderat verwirft zwei Motionen
Schweiz

Zürcher Kasernenareal: Gemeinderat verwirft zwei Motionen

Der Gemeinderat hat zwei Motionen von GLP und Grünen den Wind aus den Segeln genommen. Die Grünen wollten den Stadtrat dazu beauftragen, das Zeughausareal und die Kasernenwiese vom Kanton zu erwerben. Die GLP verlangte den Kauf des gesamten Kasernenareals. Die Motionen wurden aber als Postulate angenommen.