Ganz so ein grosses Geheimnis ist der Secret Garden in Zug seit diesem Sommer nicht mehr. Viele Gäste durften sich im herrlich grünen Stadtgarten, direkt beim City Garden Hotel, an libanesischen Köstlichkeiten erfreuen. Für die Winterzeit weichte die libanesische Mezze nun einem neuen Foodkonzept: Der schön dekorierte Innenbereich des Restaurants lädt zur Tavolata ein. Bei einer Tavolata steht das Teilen im Vordergrund. Ein bunter Mix an Gerichten wird in der Tischmitte platziert und jeder kann sich nach Herzenslust davon bedienen. Auch der Garten wird während der kälteren Jahreszeit genutzt: Ein gemütliches Fondue-Zelt verführt die Gäste mit verschiedensten Käsefondue-Variationen in eine zauberhafte Winterwelt.

Das Teilen und Miteinander steht im Secret Garden über die Winterzeit besonders im Fokus. Auch das Restaurant selber teilt gerne und verlost ein Tavolata-Dinner für 2 Personen im Secret Garden im Wert von 170.- (exkl. Getränke). Einfach das folgende Formular ausfüllen und an der Verlosung teilnehmen.


Secret Garden Zug – Gewinne ein Tavolata-Dinner für 2 Personen
Secret Garden Zug – Gewinne ein Tavolata-Dinner für 2 Personen
Secret Garden Zug – Gewinne ein Tavolata-Dinner für 2 Personen
Secret Garden Zug – Gewinne ein Tavolata-Dinner für 2 Personen
Secret Garden Zug – Gewinne ein Tavolata-Dinner für 2 Personen
Secret Garden Zug – Gewinne ein Tavolata-Dinner für 2 Personen

Teilnahmeformular


Das Gewinnspiel endet am 23.01.2022 um 23:59 Uhr. Die Teilnahmebedingungen von Sunshine Radio sind am Ende der Webseite oder hier ersichtlich. Der Gutschein muss bis spätestens am 31.03.2022 eingelöst werden. Dein Sunshine Team wünscht viel Glück.

Öffnungszeiten:

Innenbereich (Tavolata)
Montag: geschlossen
Dienstag bis Donnerstag: 11.30 – 14.00 Uhr / 18.00 – 22.00 Uhr
Freitag und Samstag: 11.30 Uhr – 23.30 Uhr
Sonntag: geschlossen

Aussenbereich:
Fondueangebot im Zelt:
jeweils ab 18.00 Uhr (Di – Sa)

Weitere Infos:
- Zutritt nur mit COVID-Zertifikat möglich
- Location: Metallstrasse 20, Zug
- Infos


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Jo-Wilfried Tsonga sagt in Paris Adieu
Sport

Jo-Wilfried Tsonga sagt in Paris Adieu

Am dritten Tag des 126. French Open endet die Karriere eines grossen französischen Sympathieträgers. Jo-Wilfried Tsonga unterliegt Casper Ruud (ATP 8) und tritt unter Tränen zurück.

Stimmcouverts in der Stadt Luzern bald schon vorfrankiert
Regional

Stimmcouverts in der Stadt Luzern bald schon vorfrankiert

Die Stimmberechtigten der Stadt Luzern sollen künftig vorfrankierte Abstimmungs- und Wahlcouverts erhalten. Die Stadtregierung hat die dafür notwendige gesetzliche Grundlage geschaffen, im Schnitt rechnet sie mit wiederkehrenden Kosten von 150'000 Franken pro Jahr.

Fehlende Absprachen führten zu Bahnunfall in Cazis
Schweiz

Fehlende Absprachen führten zu Bahnunfall in Cazis

In Cazis GR sind vor rund einem Jahr zwei Bauzüge zusammengestossen. Es gab grossen Sachschaden, ein Bahnmitarbeiter wurde leicht verletzt. Die Sicherheitsüberprüfungsstelle (Sust) nennt in ihrem Schlussbericht fehlende Absprachen als Grund für den Unfall.

US-Sondergesandter Kerry sieht Schweiz als Vorbild bei Klimafragen
Schweiz

US-Sondergesandter Kerry sieht Schweiz als Vorbild bei Klimafragen

Der US-Sondergesandte für Klima, John Kerry, sieht in der Schweiz bei Klimafragen ein gutes Beispiel. Auch in Bezug auf die Ukraine werde die Position der Schweiz geschätzt.