Serey Die hält Sion bis 2023 die Treue


News Redaktion
Sport / 14.09.21 18:54

Captain Geoffroy Serey Die spielt auch in der nächsten Saison für den FC Sion.

Geoffroy Serey Die hält seine Knochen bis 2023 für den FC Sion hin (FOTO: KEYSTONE/GEORGIOS KEFALAS)
Geoffroy Serey Die hält seine Knochen bis 2023 für den FC Sion hin (FOTO: KEYSTONE/GEORGIOS KEFALAS)

Der 36-jährige ivorische Defensivspezialist im Mittelfeld kehrte 2020 zu den Wallisern zurück, nachdem er schon von 2008 bis Ende 2012 für den 13-fachen Cupsieger tätig gewesen war. Dazwischen spielte er unter anderen für den FC Basel und den Bundesligisten VfB Stuttgart. Mit dem FCB wurde er viermal Schweizer Meister und einmal Cupsieger. Mit Sion gewann er den Cup zweimal.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Solothurner Volk ist gegen Einführung von Ausländerstimmrecht
Schweiz

Solothurner Volk ist gegen Einführung von Ausländerstimmrecht

Im Kanton Solothurn haben die Stimmberechtigten das fakultative Ausländerstimmrecht auf kommunaler Ebene klar abgelehnt. Ein umstrittenes Millionenprojekt für die Umfahrung Klus in Balsthal wurde dagegen gutgeheissen.

Rücktritt des baselstädtischen Nationalrats Christoph Eymann
Schweiz

Rücktritt des baselstädtischen Nationalrats Christoph Eymann

Der baselstädtische Nationalrat Christoph Eymann (LDP) hat auf Ende November seinen Rücktritt aus der Grossen Kammer erklärt. Zur Wintersession wird die Basler Parteipräsidentin Patricia von Falkenstein seine Nachfolge antreten.

Für Zutritt zum Bundeshaus braucht es künftig ein Covid-Zertifikat
Schweiz

Für Zutritt zum Bundeshaus braucht es künftig ein Covid-Zertifikat

Die Covid-Zertifikatspflicht gilt künftig auch im Parlamentsgebäude. Nach dem Ständerat hat am Dienstag auch der Nationalrat einer entsprechenden Vorlage zugestimmt.

USA: Trauerfeier für Gabby Petito -
International

USA: Trauerfeier für Gabby Petito - "Für immer in unseren Herzen"

Abschied von Gabby Petito: Zahlreiche Menschen haben am Sonntag bei einer emotionalen Trauerfeier in der Nähe von New York der getöteten 22-Jährigen gedacht.