Seydou Doumbia zum FC Sion


Roman Spirig
Sport / 02.09.19 13:19

Der FC Sion lässt mit einem spektakulären Transfer aufhorchen. Die Walliser haben Stürmer Seydou Doumbia (31) engagiert. Der in der Schweiz bestens bekannte Ivorer hat einen Einjahresvertrag unterzeichnet.

Seydou Doumbia zum FC Sion (Foto: KEYSTONE / GEORGIOS KEFALAS)
Seydou Doumbia zum FC Sion (Foto: KEYSTONE / GEORGIOS KEFALAS)

Doumbia hat im Schweizer Fussball bereits tiefe Spuren hinterlassen. Von 2008 bis 2010 spielte er für die Young Boys und in der Saison 2016/2017 für den FC Basel. In insgesamt 89 Super-League-Partien erzielte er 70 Tore. Dreimal, 2009, 2010 und 2017, war er Torschützenkönig.

Neben seinen ersten zwei Gastspielen in der Schweiz führte ihn sein Weg nach Russland, wo er von 2010 bis 2015 für ZSKA Moskau tätig war. Auch in der russischen Liga war er zweimal, 2012 und 2014, der beste Torschütze. Dazu war Doumbia bei der AS Roma, Newcastle United und Sporting Lissabon engagiert. In der vergangenen Saison spielte er für Girona in Spanien. Zuletzt war er ohne Verein.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

kultur steinhausen: I QUATTRO
Events

kultur steinhausen: I QUATTRO

Die vier Schweizer Tenöre machen am 20. September Halt im Dreiklang in Steinhausen.

82. Herbstschwingertag
Events

82. Herbstschwingertag

Zum 82. Mal findet am Sonntag, 22. September der Herbstschwingertag in Siebnen statt.

Lugano - Luzern: Lugano beendet Niederlagenserie - FCL holt Punkt
Sport

Lugano - Luzern: Lugano beendet Niederlagenserie - FCL holt Punkt

Der FC Lugano hat eine Serie von vier Niederlagen in der Meisterschaft mit einem 1:1 im Cornaredo gegen Luzern beendet. Carlinhos für Lugano und Francesco Margiotta für Luzern waren die Torschützen.

4. Koffermarkt Allenwinden
Events

4. Koffermarkt Allenwinden

Kreatives aus dem Koffer. Das gibt es am 21. September in Allenwinden.