SFV-Präsident Blanc mit Coronavirus infiziert


News Redaktion
Sport / 15.03.20 12:05

Dominique Blanc, Zentralpräsident des Schweizerischen Fussballverbandes SFV, wird positiv auf das Coronavirus getestet. Er hat den Bescheid am Sonntagmorgen erhalten.

SFV-Präsident Dominique Blanc ist mit dem Coronavirus infiziert. Als 70-Jähriger ist er in einer Altersgruppe mit erhöhter Gefahr für schwerwiegende Folgen (FOTO: KEYSTONE/MARCEL BIERI)
SFV-Präsident Dominique Blanc ist mit dem Coronavirus infiziert. Als 70-Jähriger ist er in einer Altersgruppe mit erhöhter Gefahr für schwerwiegende Folgen (FOTO: KEYSTONE/MARCEL BIERI)

Wie der SFV in einem Communiqué schreibt, liess sich der 70-Jährige Blanc testen, nachdem er Halsschmerzen und einen leichten Husten verspürt hatte. Er befindet sich laut SFV in häuslicher Quarantäne, es gehe ihm den Umständen entsprechend gut. Ich fühle mich zurzeit einigermassen wohl. Ich spüre einzig leichte Grippesymptome, wird Blanc zitiert.

Der Sitz des Schweizerischen Fussballverbands (SFV), das Haus des Schweizer Fussballs in Muri BE, ist seit Sonntagmorgen bis auf Weiteres geschlossen. Der Verband kehrt nun intern die weiteren notwendigen Massnahmen vor. Das Personal, das mit dem Präsidenten zuletzt in persönlichem Kontakt war, ist informiert, und wird auf Anweisung der medizinischen Abteilung des Verbandes die nötigen Schritte einleiten.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Von einer Wachablösung und einem krummen Stab
Sport

Von einer Wachablösung und einem krummen Stab

Olympiasieger und andere herausragende männliche Athleten prägen das Schweizer Sportjahr 2010. In einer Rückschau picken wir Ereignisse heraus.

Drei Präsidenten setzen Klimaschutz zuoberst auf die Agenda
Schweiz

Drei Präsidenten setzen Klimaschutz zuoberst auf die Agenda

Der Klima- und Naturschutz gehört nach Ansicht der Bundespräsidenten Deutschlands, Österreichs und der Schweiz wieder zuoberst auf die Agenda. In einem gemeinsamen Aufruf zum Welt-Umwelttag fordern die drei Präsidenten rasches Handeln.

Mietpreise im Mai bereits wieder leicht gestiegen
Wirtschaft

Mietpreise im Mai bereits wieder leicht gestiegen

Neumieter in der Schweiz konnten sich wegen Corona nur kurz über leicht tiefere Mieten freuen. Nach dem Einbruch im April sind Mietwohnungen im Mai bereits wieder teurer geworden. Dagegen sind die Preise für Eigentumswohnungen im Mai erstmals in diesem Jahr gesunken.

Lieferwagen kippt in Ebikon LU - niemand verletzt
Regional

Lieferwagen kippt in Ebikon LU - niemand verletzt

Ein Lieferwagen ist am Donnerstagvormittag auf der Verbindungsrampe bei der Autobahnverzweigung Rotsee in Ebikon aus noch ungeklärten Gründen ins Schleudern geraten und auf die Seite gekippt. Der Lenker und sein Mitfahrer blieben unverletzt.