Sichererer Schulweg in Merlischachen - Vollanschluss in Seewen


Roman Spirig
Regional / 19.06.19 15:45

Im Kanton Schwyz sind zwei Strassenbauprojekte öffentlich aufgelegt worden. Es geht um einen in Verzug geratenen Vollanschluss in Seewen und einen Schulwegabschnitt in Merlischachen.

Sichererer Schulweg in Merlischachen - Vollanschluss in Seewen (Foto: KEYSTONE / DPA / ARMIN WEIGEL)
Sichererer Schulweg in Merlischachen - Vollanschluss in Seewen (Foto: KEYSTONE / DPA / ARMIN WEIGEL)

Wie das Schwyzer Baudepartement am Mittwoch mitteilte, soll in Seewen bei der Steinerstrasse mit zwei neue Kreiseln ein Vollanschluss an die Umfahrungsstrasse H8 realisiert werden. Ein erstes Bauprojekt für 13,65 Millionen Franken war 2014 aufgelegt worden, die Inbetriebnahme war für 2018 vorgesehen gewesen.

Wegen Einsprachen von Anwohnern konnte der neue Vollanschluss bislang nicht realisiert werden. Zur Zeit ist eine von den Beschwerdeführern erwirkte und von diesen bekämpfte Nutzungsplanung vor dem Verwaltungsgericht hängig. Aus Effizienzgründen und um Zeit zu gewinnen, werde nun das überarbeitete Bauprojekt öffentlich aufgelegt, teilte das Baudepartement mit.

Mit dem Vollanschluss will der Schwyzer Regierungsrat das Zentrum von Seewen vom Verkehr entlasten. Zudem soll das neu eingezonte Gebiet Seewenfeld direkt an die Umfahrungsstrasse angeschlossen werden.

Mit einem zweiten nun aufgelegten Bauprojekt will der Kanton Schwyz die Verkehrssicherheit in Merlischachen erhöhen. Von dem 9,8 Millionen Franken teuren Projekt sollen vor allem die Schulkinder profitieren. Es handelt sich um einen Rad- und Gehweg von Merlischachen Richtung Sumpf und um eine Fussgängerschutzinsel beim Schulhaus. Auf eine Tempo-30-Zone wird verzichtet.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Unbekannte klauen in Immensee mehrere hundert Kilo Kupfer
Regional

Unbekannte klauen in Immensee mehrere hundert Kilo Kupfer

Unbekannte sind in der Nacht auf heute Montag auf ein Firmengelände in Immensee eingebrochen. Sie klauten mehrere hundert Kilogramm Kupfer, teilt die Schwyzer Kantonspolizei mit. Die Täter machten sich danach unbemerkt aus dem Staub.

Happy Maxi! Zürcher Elefantenbulle Maxi wird 50
Regional

Happy Maxi! Zürcher Elefantenbulle Maxi wird 50

Der Zürcher Zoo feiert in diesen Tagen einen seiner dienstältesten "Mitarbeiter": Elefantenbulle Maxi wird 50 Jahre alt. Wobei, so genau weiss es der Zoo gar nicht. Maxis Papiere geben als Geburtsdatum lediglich 1969/70 an.

Akkordeonfestival Zug
Events

Akkordeonfestival Zug

Das Akkordeonfestival Zug lädt wieder ein: Vom 18. - 22. September finden wieder viele Konzerte an verschiedenen Standorten statt.

Apple und EU-Kommission streiten vor Gericht um 13 Milliarden Euro
Wirtschaft

Apple und EU-Kommission streiten vor Gericht um 13 Milliarden Euro

Im Streit zwischen Apple und der EU-Kommission um die 13 Milliarden Euro schwere Steuernachzahlung in Irland wird es ernst. Die beiden Seiten treffen am Dienstag und Mittwoch mit ihren Argumenten vor dem EU-Gericht aufeinander.