Sie rasen durch Europa! Drei Cannonball-Raser im Tessin geschnappt


Roman Spirig
Schweiz / 11.06.19 17:45

Drei Teilnehmer eines Cannonball-Rennens durch Europa sind im Tessin auf der Autobahn A2 mit stark übersetzter Geschwindigkeit gestoppt worden. Sie wurden gebüsst und bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

Illegale Cannonball Rennen haben Tradition - Hier werden Autos 2004 von der katalonischen Polizei beschlagnahmt (Foto: KEYSTONE / EPA / JAUME SELLART)
Illegale Cannonball Rennen haben Tradition - Hier werden Autos 2004 von der katalonischen Polizei beschlagnahmt (Foto: KEYSTONE / EPA / JAUME SELLART)

Die drei Teilnehmer des illegalen Rennens wurden am Montag angehalten, wie die Tessiner Kantonspolizei am Dienstag mitteilte. Nebst Bussen und Anzeigen wegen schweren Verstosses gegen das Strassenverkehrsgesetz wurde gegen die drei Lenker ein Fahrverbot in der Schweiz verhängt.

Die drei Männer steuerten Fahrzeuge mit grossem Hubraum und waren im strömenden Regen mit 195, 169 respektive 166 Stundenkilometern (km/h) unterwegs. Erlaubt sind maximal 120 km/h.

Die Polizei hatte Wind vom Rennen bekommen und war auf die Durchfahrt vorbereitet. Sie traf Vorkehrungen, um die anderen Verkehrsteilnehmer auf der A2 vor möglichen Risiken des Raser-Events zu schützen.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Schweiz

"Rambo V: Last Blood" erkämpft sich Platz 1

Mit mageren 9278 Eintritten hat Sylvester Stallones "Rambo V: Last Blood" am Wochenende den ersten Platz der Deutschschweizer Kinocharts ergattert. Knapp dahinter platzierten sich "It Chapter 2" (9034) und "Ad Astra" (8958).

Luzerner Stadtrat will symbolischen Klimanotstand ausrufen
Regional

Luzerner Stadtrat will symbolischen Klimanotstand ausrufen

Der Luzerner Stadtrat ist bereit, den symbolischen Klimanotstand auszurufen. Er sieht diesen Schritt als politisches Statement zur Anerkennung des Klimawandels als drängendes Problem. Er will künftig dem Klimaschutz höchste Priorität einräumen.

David Degen wird Mitglied des FCB-Verwaltungsrats
Sport

David Degen wird Mitglied des FCB-Verwaltungsrats

David Degen soll den Verwaltungsrat der FC Basel Holding AG ergänzen. Er übernimmt auch ein Aktienpaket.

Young Boys - Basel: Der Leader trotzt dem Meister
Sport

Young Boys - Basel: Der Leader trotzt dem Meister

Der FC Basel hat die Leaderposition dank dem 1:1 bei Meister Young Boys verteidigt. Er überzeugt vor allem vor der Pause, während sich der Titelverteidiger den Punkt für die Steigerung in der zweiten Hälfte verdiente.