So verschneit sah es am Zuger Kantonalen am Vorabend aus


Roman Spirig
Schwingen / 04.05.19 21:58

Nach Kälte und Regen kam noch der Schnee hinzu. Das 100. Zuger Kantonale muss an diesem Wochenende einiges aushalten. Ein Augenschein am Vorabend vor dem Schwingfest.

Verpassen Sie keinen wichtigen Gang und kein wichtiges Resultat - hier auf www.radiocentral.ch

Radio Central und Central TV übertragen in dieser Saison viele verschiedene Schwingfeste. Den Auftakt macht das Zuger Kantonale an diesem Sonntag. Auf radiocentral.ch sehen Sie sowohl im Live-Video Stream die besten Gänge - genauso können Sie per Radio (unten auf der Seite Play drücken) das gesamte Schwingfest mitverfolgen.


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Coronavirus: Geisterspiele in Ambri und Lugano - Es drohen weitere Geisterspiele
Sport

Coronavirus: Geisterspiele in Ambri und Lugano - Es drohen weitere Geisterspiele

Das Coronavirus beschäftigt derzeit auch das Schweizer Eishockey. Die Tessiner Regierung hat entschieden, dass die Partien Ambri gegen Davos (HCD kämpft noch um Qualisieg) am Freitag sowie das Derby Lugano - Ambri (Lugano kämpft um Playoffs) vom Samstag ohne Publikum ausgetragen werden.

Kevin Fiala mit Tor und Assist
Sport

Kevin Fiala mit Tor und Assist

NHL-Stürmer Kevin Fiala setzt seine beeindruckende Torjagd im Februar fort. In der Nacht zum Mittwoch kommt er zu einem Treffer und einem Assist.

Kanton Thurgau bereitet sich auf Coronavirus vor
Schweiz

Kanton Thurgau bereitet sich auf Coronavirus vor

Der Kanton Thurgau bereitet sich auf den Fall vor, dass Personen am Coronavirus erkranken. Heute wurde dazu ein Fachstab Gesundheit eingesetzt. Aktuell bestehe für die Bevölkerung im Kanton kein erhöhtes Risiko, schreibt der Kanton.

Stellenwachstum in der Schweiz setzt sich fort
Wirtschaft

Stellenwachstum in der Schweiz setzt sich fort

Der Jobboom in der Schweiz ist seit einem Jahrzehnt ungebrochen: Auch im Schlussquartal 2019 wuchs die Zahl der Stellen weiter und zwar um 1,2 Prozent innert Jahresfrist. Und die Mehrheit der Unternehmen will ihre Belegschaft weiter ausbauen.