"Soorser Comedy Täg" erhalten Kulturpreis der Stadt Sursee


News Redaktion
Regional / 20.10.21 12:00

Die "Soorser Comedy Täg" finden nächstes Jahr zum 20. Mal statt. Die Stadt Sursee verleiht dem Anlass deswegen den Kulturpreis 2022. Das Festival, dessen aktuelle Ausgabe am heutigen Mittwoch beginnt, bereichere die kulturelle Vielfalt der Region, begründete die Stadt die Preisvergabe.

Das Duo
Das Duo "Giacobbo/Müller" an den "Soorser Comedy Täg" im Jahre 2018 - das Festival erhält den Kulturpreis der Stadt Sursee. (FOTO: Roberto Conciatori)

Die Soorser Comedy Täg gibt es seit 2003. Sie werden von einem Verein, der ehrenamtlich arbeitet, durchgeführt, wie die Stadt Sursee mitteilte. Das Festival findet jeweils im Herbst statt, doch organisiert der Verein auch in der übrigen Zeit Anlässe. Selbst während der Coronapandemie sei es dem Verein gelungen, Veranstaltungen durchführen zu können, hiess es in der Mitteilung.

Sursee vergibt den mit 3000 Franken dotierten Kulturpreis alle zwei Jahre, alternierend mit dem Sportpreis. Die Übergabe findet am 1. Januar 2022 im Rathaus statt.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Fische verenden in Eschenbach wegen Baustellenabwasser
Regional

Fische verenden in Eschenbach wegen Baustellenabwasser

Im Mülibach in Eschenbach ist am Mittwoch das Wasser durch Betonwasser verschmutzt worden. Auf einem Abschnitt von rund 1,5 Kilometern kam es zu einem Fischsterben.

River Plate erstmals seit 2014 wieder Meister
Sport

River Plate erstmals seit 2014 wieder Meister

River Plate gewinnt zum ersten Mal seit 2014 wieder die argentinische Fussballmeisterschaft.

Lachner Weihnachtszauber
Events

Lachner Weihnachtszauber

Geniessen Sie die verschiedenen Weihnachtskonzerte im festlich geschmückten und geheizten Zirkuszelt am Lachner Weihnachtszauber direkt am See.

Österreichs Ex-Kanzler Kurz ist Vater geworden
International

Österreichs Ex-Kanzler Kurz ist Vater geworden

Der österreichische Ex-Kanzler Sebastian Kurz hat die Geburt seines ersten Kindes bekanntgegeben. "Meine Freundin Susanne hat heute in den frühen Morgenstunden unseren Sohn zur Welt gebracht. Wir sind überglücklich und sehr dankbar!", schrieb der 35-jährige Parteichef der konservativen ÖVP am Samstag in sozialen Medien. Seine Lebensgefährtin Susanne Thier und das Baby hätten die Geburt gut überstanden.