Spitzenreiter "Avengers: Endgame" auf dem Sinkflug


Roman Spirig
International / 13.05.19 17:20

Das Superheldenepos "Avengers: Endgame" hat am Wochenende in den Schweizer Kinos erneut am meisten Eintritte verbucht. Allerdings gingen die Zahlen stark zurück.

Spitzenreiter Avengers: Endgame auf dem Sinkflug (Foto: KEYSTONE / AP / RAYMOND HUFFMAN)
Spitzenreiter Avengers: Endgame auf dem Sinkflug (Foto: KEYSTONE / AP / RAYMOND HUFFMAN)

Innert Wochenfrist sind die Eintritte in der Deutschschweiz von 65'000 auf 31'000 zurückgegangen. Damit blieb der Film gleichwohl problemlos an der Spitze vor dem auf dem japanischen Videospiel basierenden Pokémon-Film "Detective Pikachu" (24'000 Eintritte) und "The Hustle" (23'000 Eintritte).

In der Westschweiz und im Tessin reichte es "Avengers: Endgame" nicht mehr für den ersten Platz. In beiden Regionen wurde der Film von "Pokémon: Detective Pikachu" von der Spitze verdrängt. Die dritten Ränge erreichten hier "Nous Finirons Ensemble - Les Petits Mouchoirs 2" und dort "Pet Sematary".

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Stadt Luzern kann Velotunnel beim Bahnhof planen
Regional

Stadt Luzern kann Velotunnel beim Bahnhof planen

Das Stadtluzerner Stimmvolk hat den Kredit von 1,27 Millionen Franken für die Projektierung des Velotunnels mit 61,7 Prozent Ja-Stimmen genehmigt. Bis 2024 soll der ehemalige Posttunnel geöffnet und die Anzahl Veloparkplätze von 420 auf rund 800 ausgebaut werden.

St.Gallen: Jennifer Abderhalden (FDP) liegt vor David Zuberbühler (SVP)
Regional

St.Gallen: Jennifer Abderhalden (FDP) liegt vor David Zuberbühler (SVP)

In Appenzell Ausserhoden liegt die FDP-Nationalratskandidatin Jennifer Abderhalden in Führung: Nach Auszählung von 18 der 20 Gemeinden kommt sie auf 6240 Stimmen. Der bisherige David Zuberbühler (SVP) liegt mit 5256 Stimmen zurück.

Lüthi nach Befreiungsschlag wieder auf dem WM-Podest
Sport

Lüthi nach Befreiungsschlag wieder auf dem WM-Podest

Tom Lüthi verpasste beim Grand Prix von Japan in Motegi den zweiten Sieg in der diesjährigen Moto2-Saison nur knapp. Nach einem hochstehenden Zweikampf musste sich der Emmentaler auf der Kalex nur dem Italiener Luca Marini geschlagen geben.

Die vier bisherigen Nationalräte im Kanton Schwyz wiedergewählt
Regional

Die vier bisherigen Nationalräte im Kanton Schwyz wiedergewählt

Die vier Schwyzer Nationalräte dürfen für eine weitere Legislatur nach Bern. Die Bisherigen haben die Wahl ohne Probleme geschafft. Die Linke bleibt aussen vor.