Spontanimpfungen vor EVZ-Spielen und am Zuger Stierenmarkt


News Redaktion
Regional / 06.09.21 09:49

Der Kanton Zug will das Impftempo vorantreiben: Er richtet für die ersten beiden Heimspielen des EVZ von morgen Dienstag und Samstag ein mobiles Impfzelt vor der Bossard Arena ein. Auch Besucherinnen und Besucher des Stierenmarkts, der diese Woche stattfinden, können sich dort spontan impfen lassen.

Der Kanton Zug ermöglicht Spontanimpfungen vor den ersten beiden Heimspielen des EVZ. (Symbolbild) (FOTO: KEYSTONE/GAETAN BALLY)
Der Kanton Zug ermöglicht Spontanimpfungen vor den ersten beiden Heimspielen des EVZ. (Symbolbild) (FOTO: KEYSTONE/GAETAN BALLY)

Wer will, kann sich dort also am Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Samstag von 16.30 bis 19.30 Uhr ohne Voranmeldung den Impfstoff spritzen lassen, teilte die Gesundheitsdirektion am Montag mit.

Der Stierenmarkt findet nach einem Jahr Unterbruch am kommenden Mittwoch und Donnerstag statt. 34 Stiere sind für die 130. Ausgabe angemeldet, wie die Veranstalter am Montag mitteilten. Zutritt sei nur mit gültigem Covid-Zertifikat möglich. Vor Ort gebe es auch ein Testzelt.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Afrikas Verband will den Zweijahres-Turnus
Sport

Afrikas Verband will den Zweijahres-Turnus

Der afrikanische Fussballverband (CAF) hat in Kairo einstimmig beschlossen, die FIFA in ihren Bemühungen, die WM alle zwei (statt alle vier) Jahre auszutragen, zu unterstützen.

Mirjana Spoljaric Egger wird neue Präsidentin des IKRK
Schweiz

Mirjana Spoljaric Egger wird neue Präsidentin des IKRK

Zum ersten Mal in der 160-jährigen Geschichte des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz (IKRK) wird eine Frau die Organisation präsidieren. Die Schweizer Diplomatin Mirjana Spoljaric Egger wird das Amt im Oktober 2022 übernehmen.

Zwei Fälle der Omikron-Variante in Grossbritannien entdeckt
International

Zwei Fälle der Omikron-Variante in Grossbritannien entdeckt

In Grossbritannien sind zwei Corona-Fälle mit der als besorgniserregend eingestuften Omikron-Variante entdeckt worden.

Zürichs Trainer André Breitenreiter an Corona erkrankt
Sport

Zürichs Trainer André Breitenreiter an Corona erkrankt

Zürichs Trainer André Breitenreiter wurde positiv auf Corona getestet.