Stadler erhält Grossauftrag für S-Bahn in Hannover


Roman Spirig
Wirtschaft / 07.11.18 14:03

Stadler Rail hat in Deutschland einen Grossauftrag an Land gezogen. Die Transdev GmbH beauftragt den Thurgauer Zughersteller mit der Entwicklung, dem Bau und der Lieferung neuer Triebzügen des Typs Flirt für die S-Bahn Hannover.

Stadler erhält Grossauftrag für S-Bahn in Hannover  (Foto: KEYSTONE / CHRISTIAN BEUTLER)
Stadler erhält Grossauftrag für S-Bahn in Hannover (Foto: KEYSTONE / CHRISTIAN BEUTLER)

Das Auftragsvolumen beziffert sich auf rund 320 Millionen Euro, wie Stadler Rail am Mittwoch mitteilte. Das Berliner Bahn- und Busunternehmen Transdev habe sich davor in einer europaweiten Ausschreibung für den Betrieb der S-Bahn Hannover durchgesetzt. Ab Ende 2021 werde damit die Transdev-Tochter Nordwestbahn den Betrieb der S-Bahn auf zwölf Strecken rund um die niedersächsische Landeshauptstadt Hannover übernehmen.

Neben den bereits bestehenden 13 Fahrzeugen sollen hierfür nun 64 neue elektrische Triebzüge des Typs Flirt von Stadler dazukommen. Transdev betreibt damit in Deutschland eine Flotte von insgesamt 100 Flirt unterschiedlicher Konfigurationen und Ausstattungen.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

26-Jährige fährt unter Alkoholeinfluss Auto zu Schrott
Regional

26-Jährige fährt unter Alkoholeinfluss Auto zu Schrott

Eine junge Lenkerin hat in der Nacht auf Donnerstag in angetrunkenem Zustand ihren Wagen in Näfels GL zu Schrott gefahren. Wegen Schmerzen im Rücken wurde die 26-Jährige nach dem Selbstunfall zur Kontrolle ins Spital gebracht.

Einbrecher stehlen elektronische Geräte aus Bürogebäude
Regional

Einbrecher stehlen elektronische Geräte aus Bürogebäude

Unbekannte haben bei einem Einbruch in ein Bürogebäude in Ennenda GL Vermessungsgeräte und elektronische Geräte gestohlen. Den Wert des Deliktguts konnte die Polizei noch nicht beziffern.

Zahl der Organspender in der Schweiz 2018 erneut gestiegen
Schweiz

Zahl der Organspender in der Schweiz 2018 erneut gestiegen

Die Zahl der Organspenderinnen und -spender in der Schweiz ist 2018 erneut gestiegen. Im vergangenen Jahr wurden Organe von 158 Personen nach dem Tod transplantiert. 440 Patientinnen und Patienten profitierten davon.

Zürcher Kantonspolizei überführt Katzendiebin
Regional

Zürcher Kantonspolizei überführt Katzendiebin

In den vergangenen Jahren sind in Hinwil im Zürcher Oberland mehrfach Katzen verschwunden. Die Tiere wurden aber nicht überfahren oder liefen weg. Eine 54-jährige Frau hatte sie gestohlen, wie die Polizei nun herausfand.