Stadt Luzern führt Maskenpflicht für Erwachsene auf Schulareal ein


News Redaktion
Regional / 16.10.20 16:14

Die Stadt Luzern führt eine Maskenpflicht für Erwachsene auf den Arealen der Volksschulen ein. Sie gilt für alle erwachsenen Personen, die die Schulanlagen nutzen, also auch für Private und Sportvereinsmitglieder. Die Lehrpersonen dürfen einzig beim Unterricht die Maske abnehmen.

Erwachsene müssen in der Stadt Luzern eine Maske tragen, sobald sie die Areale der Volksschulen betreten. (Symbolbild) (FOTO: KEYSTONE/ELIA BIANCHI)
Erwachsene müssen in der Stadt Luzern eine Maske tragen, sobald sie die Areale der Volksschulen betreten. (Symbolbild) (FOTO: KEYSTONE/ELIA BIANCHI)

Erwachsene Personen müssen die Maske neu bereits beim Betreten des Schulareals aufsetzen und nicht erst im Schulhaus, wie der Stadtrat am Freitag mitteilte. Keine Maskenpflicht gilt für Lehrpersonen im Klassenzimmer sowie in den Turnhallen und auf Sportplätzen, wenn der Sicherheitsabstand eingehalten werden kann.

Die Stadt reagiert mit der Verschärfung der Maskenpflicht auf die Massnahmen des Kantons Luzern. Dieser hatte am Freitag angekündigt, das Maskenobligatorium auf alle öffentlich zugänglichen Innenräume auszuweiten. Davon betroffen sind unter anderen auch die städtische Verwaltung, die Märkte und die Bibliotheken.

Für die Schulen hatte der Kanton keine weiterführenden Massnahmen erlassen, eine Maskenpflicht erliess er für Drittpersonen auf Schularealen. Das kantonale Rahmenschutzkonzepte Volksschule, das seit Beginn des Schuljahres gilt, habe sich bewährt.

In der Stadt Luzern müssen neu auch Lehrpersonen Masken tragen bis zur Schulzimmertür. Damit geht die Stadt etwas weiter als es der Kanton vorgibt, folgt aber dem Beispiel des Kantons Zürich. Dort müssen ab Montag Erwachsene auf Schularealen Masken tragen.

Die aktuelle Verordnung zur Maskentragpflicht ist vom Kanton Luzern vorerst bis am 31. Januar 2021 befristet worden.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Atlanta verliert ohne verletzten Capela
Sport

Atlanta verliert ohne verletzten Capela

Der gute Lauf von Clint Capela in der NBA wird von einer Verletzung gestoppt.

Alkoholisierte Autofahrer verunfallen in Ebikon und Kriens
Regional

Alkoholisierte Autofahrer verunfallen in Ebikon und Kriens

Betrunkene Autofahrer sind am Wochenende in Ebikon und Kriens LU verunfallt. Beide kümmerten sich nicht um den angerichteten Schaden und fuhren weiter, wie die Luzerner Polizei am Montag mitteilte.

Israel will Flughafen wegen hoher Corona-Zahlen schliessen
International

Israel will Flughafen wegen hoher Corona-Zahlen schliessen

Israel will den internationalen Flugverkehr wegen hoher Corona-Infektionszahlen drastisch einschränken. Ministerpräsident Benjamin Netanjahu sagte am Sonntag, man wolle den Ben-Gurion-Flughafen bei Tel Aviv "hermetisch abriegeln". Nach israelischen Medienberichten soll die Massnahme am Montagabend um Mitternacht (Ortszeit) in Kraft treten und mindestens bis Ende des Monats gelten. Netanjahu sagte, es sollte nur wenige Ausnahmen von der Sperre geben. Ziel sei es, das Einschleppen weiterer Corona-Mutationen nach Israel zu verhindern. Bis zu 40 Prozent der Neuerkrankungen gehen nach amtlichen Angaben auf eine Mutation zurück, die aus Grossbritannien kommt. Die israelische Regierung war wegen laxer Kontrollen am Flughafen scharf kritisiert worden.

Juventus Turin mit achtem Heimsieg in Folge
Sport

Juventus Turin mit achtem Heimsieg in Folge

Juventus Turin zeigt sich von der Niederlage vor Wochenfrist im Spitzenspiel gegen Inter Mailand erholt. Drei Tage nach dem Sieg im Supercup gegen Napoli gewinnt der Meister zuhause gegen Bologna 2:0.