Stadt Luzern in Schweizer "Smart City"-Verband aufgenommen


Roman Spirig
Regional / 15.05.19 12:35

Die Stadt Luzern plant ihre digitale Entwicklung und will sich in diesem Zusammenhang regional sowie national besser vernetzen. Aus diesem Grund ist sie dem Verband "Smart City Hub Switzerland" beigetreten.

Stadt Luzern in Schweizer Smart City-Verband aufgenommen (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)
Stadt Luzern in Schweizer Smart City-Verband aufgenommen (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)

Der Vorstand des Verbandes habe dem Gesuch des Stadtrates zugestimmt, teilte die Stadt Luzern am Mittwoch mit. Aktuell sind die Städte St. Gallen, Zürich, Zug, Basel, Winterthur, Wil, Aarau, Lenzburg sowie die Gemeinde Ittigen und die bundesnahen Unternehmen SBB, Post und Swisscom im Verband vertreten.

Dieser sieht sich als Plattform zur Bearbeitung von gemeinsam interessierenden Themen und Projekten, die in Arbeitsgruppen vertieft von den Mitgliedern eigenständig finanziert werden. Dabei geht es laut der Mitteilung etwa um Datenmanagement, Dienstleistungen, Mobilität oder Parking.

Diese Themenfelder seien auch für Luzern von Interesse. So lägen in der Stadt Luzern beispielsweise bereits erste Erkenntnisse im Bereich digitaler Bezahlmöglichkeiten bei der Autoparkierung vor.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

«Folged em Schwingfluencer» und gewinnt Tickets fürs ESAF 2019

«Folged em Schwingfluencer» und gewinnt Tickets fürs ESAF 2019

Ihr wollt Tickets fürs das Eidgenössiche Schwing- und Älplerfest 2019 in Zug gewinnen? Jetzt habt ihr hier die Chance dazu. «Folged em Schwingfluencer»!

Luzern soll nach Mathe-Abschiffer Frühförderung stärken
Regional

Luzern soll nach Mathe-Abschiffer Frühförderung stärken

Rechnen ist die Sache der Schülerinnen und Schüler im Kanton Luzern nicht. Sie schneiden im schweizweiten Vergleich zu den Grundkompetenzen in Mathematik schlecht ab. Bildungsdirektor Reto Wyss weist auf die Bedeutung der Frühförderung hin.

Dauerregen - Thur tritt im Toggenburg über die Ufer (jetzt im Video)
Schweiz

Dauerregen - Thur tritt im Toggenburg über die Ufer (jetzt im Video)

In der Ostschweiz hielt der Dauerregen auch am Dienstag an. Einzelne Flüsse - wie die Thur im Toggenburg - traten über die Ufer, es kam zu kleineren Überschwemmungen. Die Feuerwehren mussten zum Wasserauspumpen ausrücken.

Grosse Halligalli-Party am Regionalturnfest Obfelden
Events

Grosse Halligalli-Party am Regionalturnfest Obfelden

Am Samstag 25. Mai steigt die grösste Pre-Summer-Party der Region: Die Partyband Trio Wirbelwind heizt mit heissem Sound von Rock/Pop, typischen Partysongs und den besten Oldies der Festschar ein!