Stadt Luzern lädt zum Festessen mit Menu aus Food-Waste-Gemüse ein


Roman Spirig
Regional / 19.08.19 09:57

Die Stadt Luzern und der Kanton Luzern wollen die Lebensmittelverschwendung reduzieren und lancieren dafür den Themenmonat "Luzern tischt auf". Höhepunkt ist ein öffentliches Festessen aus nicht verkäuflichem Gemüse für rund 1000 Personen.

Symbolbild für Food-Waste (Foto: KEYSTONE / DPA / MOHSSEN ASSANIMOGHADDAM)
Symbolbild für Food-Waste (Foto: KEYSTONE / DPA / MOHSSEN ASSANIMOGHADDAM)

Das Menü werde am Samstag, 31. August, bei der Matthäuskirche gegen eine freie Spende an Passantinnen und Passanten verteilt, schreiben Stadt und Kanton Luzern in einer gemeinsamen Medienmitteilung vom Montag. Vor Ort gibt es auch eine Ausstellung zum Thema Food-Waste.

Für dieses Festessen werden am Vortag vor dem Hotel Schweizerhof an einer Schnippeldisco rund 200 Kilogramm Gemüse verarbeitet. Es handelt sich dabei um Gemüse, das aufgrund verschiedener Anforderungen nicht verkauft werden kann, jedoch einwandfrei zu geniessen ist.

Weiter findet am 24. August ein Food-Save-Stadtrundgang und am 10. September ein Einmachkurs im Jugendkulturhaus Triebhaus statt. "Luzern tischt auf" wird in Zusammenarbeit mit dem Verein foodwaste.ch durchgeführt.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Pariser Eklat um anzügliche Videos
International

Pariser Eklat um anzügliche Videos

Der ehemalige Pariser Bürgermeister-Kandidat der französischen Präsidentenpartei hat nach einem Eklat um anzügliche Videos eine Strafanzeige eingereicht. Die Staatsanwaltschaft leitete eine Untersuchung ein, wie die Behörde am Samstag mitteilte.

ZSC Lions überstehen Berner Woche ungeschlagen
Sport

ZSC Lions überstehen Berner Woche ungeschlagen

Die ZSC Lions wahren sich mit einem 5:2-Erfolg über Biel die (kleine) Chance auf den Qualifikationssieg. Innerhalb von fünf Tagen gewannen die Lions gegen alle Berner Klubs.

UPC Schweiz verliert weiter Kunden und macht 2019 weniger Umsatz
Schweiz

UPC Schweiz verliert weiter Kunden und macht 2019 weniger Umsatz

Der Kabelnetzbetreiber UPC hat in der Schweiz im vergangenen Jahr wie bereits in den beiden Jahren davor an Umsatz eingebüsst. Die Verkäufe gingen um 3,5 Prozent auf 1,25 Milliarden Franken zurück.

Swiss verlängert Flugpause für China-Flüge bis Ende März
Schweiz

Swiss verlängert Flugpause für China-Flüge bis Ende März

Das Coronavirus wird die Flugaktivitäten der Swiss weiterhin einschränken. Die Swiss setzt alle Flüge zum chinesischen Festland neu bis zum Ende des Winterflugplans - also bis zum 28. März - aus.